Frage von Kecakurdi, 34

Hilfe beim selbstbräunen?

Hiii erstmal !😊 Ich bin w, 17 jahre und wollte jz mal eien selbstbräuner benutzen. Hoffe auf eine gute empfehlung. Hätte aber vorher noch ein paar fragen dazu währe mega dankbar für eure antworten. Welche art ist am besten ein spray oder ein tuch oder eine creme...? Wie tragt man es am besten auf? Färbt es an der Kleidung ab? Wie lange hält es ungefair also verschwindet die braüne nach dem waschen sofort? Danke schon im voraus für eure hilfe Leute!😊😊😙😙😙😙😙

LG Hazal😙

Antwort
von sanniloveinas, 18

Hi, 

Bitte benutze keinen selbstbräuner! Probier es wenndann an einer kleinen stelle aus, wo es keiner sieht.. mal gucken, wies dir dann noch gefällt.

Ich kenne eine, die selbstbräuner hingeschmiert hat. Sah schrecklich aus! Orange, ungleichmäßig, unter den achseln und ab dem Knöchel war sie mega blass, sonst orange. 

Entweder hast du von natur aus eine schnell bräunende haut, dann passt es so wie du bist. Wenn du eher der helle typ bist, dann soll es so sein. Zu manchen passt kein mega brauner ton. Sie sind einfach etwas blasser. Wie gesagt, ich kanns nicht empfehlen.. achja: das ganze hält glaub so ca 3 monate.

LG :)

Kommentar von Nugget1975 ,

3 Monate ist etwas arg hoch gegriffen! Richtig gut sieht das nicht mal 1 Woche aus, dann sollte man peelen und neu auftragen. Generell sollte man vorher peelen, damit es nicht fleckig wird. Und creme dir vor dem Auftragen des Selbstbräuners alle trockenen Stellen wie Ellenbogen, Knie und den Übergang zur Fußsohle ein, damit es dort nicht möhrig wird. Im Gesicht muss man auf die Augenbrauen achten, die sollen ja nicht mitgefärbt werden. Und vergiss die Ohren nicht! Ich wollte es nur mal gesagt haben... Generell ist es sinnvoll ein Produkt zu nehmen, das man beim Auftragen sehen kann, keine weiße Creme, damit man auch keine Stelle vergisst. Und es gibt schlimm riechende Produkte, die von Loreal z.B. sind da besser. Viel Erfolg!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten