Frage von Linhii2003, 22

Hilfe beim Satzbau Englisch Conditional Clause Type 2?

Was ist richtig: If Olivia didn't study so often, she would enjoy herself more. If Olivia didn't study so often, she could enjoy herself more. If Olivia didn't study so often, she might enjoy herself more.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von AstridDerPu, Community-Experte für Englisch, 14

Hallo,

ob im if-clause Typ 1 will (= werden) oder can / may / must (können / dürfen / müssen) verwendet wird

bzw. im if-clause Typ 2 would (= würde) oder could oder might (könnte / dürfte),

ist abhängig von der Übersetzung, davon, was ausgedrückt werden soll.

Die Grammatik und Übungen dazu auch im Internet unter ego4u.de und englisch-hilfen.de.

:-) AstridDerPu

PS: Eselsbrücken zu den Zeiten in if-Sätzen

- „Would“ macht den If-Satz kaputt. (auch: „If“ und „Would“ – Satz kaputt!)

- If and will is a kill.

- If plus would or will makes teachers ill

- Willst Du nicht die Briten schrecken, so darf kein will im if-clause stecken

Mit solchen Eselsbrücken muss man aber immer vorsichtig sein. Denn es sind immer nur die Basics, von denen es jede Menge Ausnahmen gibt!

Expertenantwort
von Bswss, Community-Experte für Englisch, 6

Alle 3 Sätze sind korekt. Es gibt aber feine Bedeutungsunterschiede.

would = würde mit hoher Wahrscheinlichkeit

could = würde mir geringerer Wahrscheinlichket, also "könnte"

might = würde mit ziemlich geringer Wahrscheinlichkeit, also "könnte vielleicht".

Antwort
von hydrahydra, 12

Geht alles.

Expertenantwort
von earnest, Community-Experte für Englisch, 8

Alles wunderbar. 

Gruß, earnest

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten