Frage von Timiiboy, 35

Hilfe beim richtigen lernen?

Hab Leute ich habe ein Riesen Problem meine Bereitschaft zum lernen ist da, ich lerne dann auch aber hab kein Plan wie u mit was ich anfangen soll. Ich lese mir einfach alles durch und dabei kommen leider meistens schlechte Noten raus.

Wär voll cool wenn mir mal jmd ne Anleitung zum richtigen lernen geben könnt
Und vllt auch paar Tipps

Antwort
von Lama231209, 14

Mir hilft es immer mir selbst (handschriftlich!!!!!!) Lernzettel zu schreiben. Da schreibe ich alles was ich wichtig finde , möglichst kurz und knackig - und in eigenen Worten- auf. Da es beim ersten mal oft sehr rum geschmiert und unleserlich ist, schreibe ich es nochmal ab, manchmal sogar mehrfach, bis mir gefällt. Dann lese ich es mir zudem mehrmals durch, was eigentlich meist kaum noch notwendig ist, da das Scheiben wirklich Gold wert ist. Durch das handschriftliche Scheiben  lernst du am Besten und prägst dir das zu Lernende so gut ein , wie sonst kaum möglich. Das hat mit deiner Feinmotorik und deiner Synapsenbildung zu tun, müssen wir ja jetzt nicht weiter ausholen - es stimmt :'D Deswegen bringt es im Übrigen auch nichts, es auf dem PC abzutippen.

So habe ich schon immer gelernt, ob Vokabeln, Grammatik oder Fach- &  Sachwissen und schriftlich war ich niemals schlecht benotet, um das nebenbei anzumerken. 

Probiers mal aus! Viel Erfolg 

Kommentar von Lama231209 ,

Was noch wichtig ist: Lass Medien (heißt Radio oder TV) aus und schalt sie auch nicht direkt nach dem Lernen an. Auch Handy und Games aus lassen, das überhäuft dein Gehirn mit vielfältigen Eindrücken, mit denen es sich dann auseinander setzen muss, da bleibt dein Gelerntes schnell auf der Strecke und wird vergessen. Lieber die nächste halbe Stunde nach dem Lernen spazieren gehen, mit dem Hündchen schmusen, ne Tasse Tee trinken oder am besten noch : Schlafen :)

Kommentar von Timiiboy ,

Vielen Dank! Werde Ich morgen gleich mal probieren :)

Antwort
von Jasha21, 16

Fang am besten mit dem Schweren an und beende dann damit was dir selbst am leichtesten Fällt setzt dich ruhig hin stell dir ne Flasche Wasser bereit lüfte dein Zimmer .Mache nach einer 45 minütigen Lerneinheit 5 min Pause damit dann Gehirn die Informationen verarbeiten kann und nach mehrer Stunden ruhig ne halbe Stunde am besten lernst du wenn du etwas aufschreibst damit kann dein Gehrin am besten arbeiten lerne auch mal vor dem Schlafen das Gehirn hat dann in der Nacht genug Zeit die Infos zu Speichern und am nächsten Morgen hat man dann die Informationen quasi wie gespeichert.

Antwort
von murksi1, 3

Vermeide diese Fehler: http://lerntipps.lerntipp.at/drei-falsche-lernstrategien/

Antwort
von eyrehead2015, 11

Nimm dir Karteikarten schreibe dort alles wichtige in kurz Form auf und lese es immer wieder oder schreibe es immer wieder auf.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten