Frage von hemicuda666, 39

Hilfe beim Maus Kauf. Welche Maus soll es werden?

Hallo zusammen,

ich stehe kurz vor dem Kauf einer neuen Gaming Maus für meinen Computer. Es stehen zwei Modell auf meiner Liste zwischen denen ich mich nicht entscheiden kann.

- TT esports Ventus Z

http://www.ttesports.com/productpage.aspx?p=219&g=ftr

- Logitesch G502 Proteus

http://gaming.logitech.com/de-de/product/g502-proteus-spectrum-rgb-gaming-mouse

In der Länge ist die G502, 2 cm länger Breite und Höhe sind fast identisch. Die G502 habe ich im Geschäft schon einmal kurz in der Hand gehabt und diese passte ganz gut. Die Ventus Z konnte ich noch nicht in der Hand halten, dürfte jedoch rein von den Maßen her auch passen. Gewicht scheint ein größerer Unterschied zu sein, hier beträgt die Differenz wenn ich es richtig herausgefunden habe 40 g (G502=121 / Ventus= 80g). Hat jemand evtl. Langzeit Erfahrungen mit einer oder mit beiden Mäusen gesammelt?

Ich bin für jede Hilfe dankbar.

Gruß Hemi

PS. preislich liegt die G502 mit ca. 70,- Euro auch am absoluten Limit was ich ausgeben möchte (nur falls jemand mit dem Vorschlag kommt eine Roccat Tyon zu nehmen oder ähnliches ;-)

Antwort
von xGeTReKtx, 12

Was spielst du den so ?

Für Shooter wie CSGO ist die Logitech vieeel zu schwer. Da sollte die Maus so leicht wie möglich sein.

Es kommt auch darauf an wie du deine Maus hältst. Mir wäre die Logitech zu groß.

Meine Empfehlungen für CSGO Zowie FK / Logitech G Pro / Zowie EC. (Die EC eher wenn du deine Hand komplett an der Maus hast. Die anderen 2 wenn du Palm oder Fingertip Grip nutzt)

LG

Kommentar von hemicuda666 ,

Hallo xGeTReKtx,

ich spiele überwiegend, Titanfall, World of Tank, Battlefield....

CS Go zocke ich nicht....jedoch wie vorgenannt andere Shooter.

 

Vom Gewicht her kann ich sagen, das ich mit ganz leichten Mäusen nicht gut zurecht komme. Ich habe zuhause noch folgende Mäuse herumliegen.

Mad Catz Rat 7(hängt an meinem Gamingrechner Nr. 1), OCZ Equalizer (leider mit Aussetzern), LogiLink ID0105, Gigabyte GM 6800.

Vom Gewicht her ist die LogiLink am leichtesten und mit der komme ich nicht zurecht. Die Rat 7 ist auf Dauer zu schwer (150gr+). Die Gigabyte ist mir zu unhandlich. Die OCZ war mit ca. 100 gr. fast genau richtig. Die Kone Pure wiegt glaub rund 90 gr.

Denke also im Bereich zwischen 80 - 100 Gramm liegt für mich das Ideale Gewicht einer Maus.

 

Ich halte die Maus im Palm bzw. Fingertip Grip.

 

 

Kommentar von xGeTReKtx ,

Dann würde ich mir mal die FK1 anschauen die wiegt 90g sollte also perfekt sein. Die ist aber relativ spartanisch ausgestattet keine RGB, keine Software, Nicht programmierbar... Wenn dich das nicht stört dann wäre die perfekt. Es gibt auch noch die FK2 die ist etwas kleiner und etwas leichter.

Antwort
von Blastaz145, 19

Ganz klar die Logitech

finde einfach die Software zum einstellen total gut

Kommentar von hemicuda666 ,

Hallo Blastaz 145,

besitzt du die G502?

Software ist für mich jedoch eher zweitrangig.

Mir ist vor allem wichtig, das ich eine gute Qualität bekomme, einiges an Zusatztasten bekomme, evtl. das Gewicht einstellen kann und eben mit dem Preis im Rahmen bleibe.

 

Falls du die G502 besitzt, hast du hier evtl. schon Langzeiterfahrungen sammeln können?

Ich Frage, da im Netz, ja doch etliche G502 generalüberholt vom Händler angeboten werden und in 3 Elektromärkten in denen ich die Maus mal angeschaut hatte, war entweder das Mausrad defekt oder eine der Haupttasten.

 

Gruß Hemi

 

Kommentar von Blastaz145 ,

Also ich hab die 502 allerdings noch nicht lange (ungefähr 1 Jahr) und bis jetzt funktioniert sie noch

obwol ich jeden Tag durchschnittlich min 8h am PC sitze ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community