Frage von Lawie3, 50

Hilfe beim Mathe Problem?

Wir schreiben morgen eine mathe Klausur über lineare Funktionen hab auch schon gelernt, komm aber mit den letzten vier Themen nicht klar 1-aus gezeichneten Graphen funktionsgleichung aufschreiben, 2-funktionsgleichung zeichnen, 3-Steigung und y-achsenabschnitt berechnen und 4- Schnittpunkt berechnen, vielleicht könnte das jemand einfach erklären ^^ Und vielleicht kennt jemand diese Grund formel f(x)=m+n… oder so, ich vergess die immer '_'

Antwort
von ErnstHaft99, 13

f(x)= mx + b ist die Grundform

Schnittpunkte berechnest du, indem du die Funktionen gleichsetzt

Für die Nullstellen die Funktion gleich 0 setzen also 0 = mx +b dann nach x umstellen

y-Achsenabschnitt ist der Schnittpunkt mit der y-Achse oder?

da einfach für x = 0 einsetzen

Steigung ist das m. Das bekommst du raus, indem du dir 2 Punkte von dem Grafen raussuchst und dann y vom hinteren punkt minus y vom forderen geteilt dutch x vom hinteren minus x vom forderen

also mit der Formel:

m= (y2 - y1) / (x2 - x1)


Antwort
von UlrichNagel, 8

Das sind nur die Grundlagen!

1) Aus der Form die allgemeine Funktion aufstellen  

2) Wertetabelle aufstellen und Punkte einzeichnen

3) In gegebener Funktion Steigung und y-Schnittpunkt ablesen!

4) Schnittpunkt von 2 Geraden, diese gleichsetzen, bei einer Geraden Nullstelle (y=0) berechnen!

So nun lies mal deine Aufzeichnungen durch und begreife!

Antwort
von TheStormtrooper, 21

X achse= preis y= gewicht (kg) z.b y= x+2

X l Y
_____
1 3
2 4
3 5

Antwort
von DJFlashD, 17

F=mx+c?
M ist die Steigung
C ist wo der graph die y Achse schneidet
...
Gib mal in YouTube "thesimplemaths lineare funktionen" ein, wenn du es bei denen nicht verstehst dann kann dir keiner helfen :D

Kommentar von Lawie3 ,

Ist das auf englisch? 

Kommentar von DJFlashD ,

ne auf deutsch :D

Kommentar von DJFlashD ,

ich guck mir auf dem kanal immer Videos zum Thema an wenn ich mal wieder am verzweifeln bin :D

Kommentar von Lawie3 ,

Ok super mach ich ^^

Kommentar von DJFlashD ,

sag dann obs dir geholfen hat^^

Antwort
von Salliiix3, 14

ich kann es aber du musst mal ne beispielaufgabe oder sowas schreiben

Kommentar von Lawie3 ,

F(x)=-1/3 mal x+5

Kommentar von Salliiix3 ,

naja es geht ja darum welchen wert(y) ein x hat. und funktionen haben verscheidene namen, bei dir z.b. f. das bedeutet "f von x (also wert von x) = (unddanndiegleichung)

m ist die steigung(also -1/3x) und n(5) der Abschnitt an der y-achse(die senkrechte)

dann hast du 1/3x also kein ganzes x, deshalb musst du statt einem kästchen, ein dritteltstes kästchen hochgehen und ein kreuz machen, dann wieder ein drittelstes kästchen darüber. allterdings ist der y-achsechanbschnitt bei dir nicht 0 sondern 5

dann verbindest du die kreuze zu einer linie und hast die gerade

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community