Hilfe beim Klarträumen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das mit den RC's kannst du damit lösen, dass du dir ein Zeichen auf die Hand malst, welches dich daran erinnern soll, eins zu machen. Und außerdem erreicht man einen Klartraum immer am besten, nachdem man sich am Tag davor möglichst viel mit dem Thema auseinander gesetzt hat. Ich würde dir z.B empfehlen, dich vielleicht in einem Klartraum-Forum anzumelden. Ansonsten, naja, wenn du kaum was dafür machst, einen Klartraum zu erreichen, wird das wohl schwer einfach so passieren. Wie man so schön sagt: Ohne Fleiß kein Preis! :D


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Radyschen
03.10.2016, 21:51

Hast ja recht, eigentlich läuft bei mir alles sobald ich Motivation habe. Ich bin schon im Klartraumforum angemeldet. Ich sollte mal ein paar Videos gucken und mir Ziele setzen, dann wirds was.

0
Kommentar von Radyschen
03.10.2016, 22:13

ich tue es nicht, weil Klarträumen auch etwas mit Geisteskraft zutun hat und ich nicht alle meine Prinzipien aufgeben und alle Wahrscheinlichkeiten ignorieren kann, um evtl. einen Klartraum zu bekommen. Ich habe übrigens genug Ahnung von der menschlichen Psyche, um mit Placeboeffekten, Autosuggestion etc. etwas anfangen zu können und Gründe für die Erfindung eines Gottes oder mehrerer Götter und den Glauben daran zu finden. Das mit den Zetteln ist eine gute Idee. Ich mache das ja jetzt schon seit fast 2 Jahren, aber ich falle immer wieder zurück... Ich bin aber gedanklich gerade auch so ein bisschen woanders, ich ziehe nämlich zeitnah um, deshalb ist meine Konzentration sowieso nicht ganz zentrierbar. Naja, danke für die Antwort.

0