Hilfe beim Inhaltsverzeichnis?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

A.) Einleitung (Aktualität des Themas, berichten Medien darüber? Wurde in letzter Zeit vermehrt in diesem Bereich geforscht?) 

B.) Leitfrage (Beispielsweise "Wirkt sich Musik fördernd auf die menschliche Intelligenz aus?")

C.) Psychische Grundlagen (Definition Intelligenz, Thematisierung angeborene/erworbene Intelligenz, auch zugeschnittene Studien suchen und erläutern, mehrere Theorien vergleichen/gegenüberstellen)

D. ) Einfluss von Musik auf Intelligenz (Wirkungsgefüge von Musik zu Intelligenz, welche Schritte laufen bei der Wahrnehmung akustischer Signale ab, welche Gehirnareale werden durch Musik stimuliert? Auch: emotionale Analyse, Anregung positiver Gefühle durch Musik 

+ Beantwortung der Leitfrage anhand deiner Analyseergebnissen

E. ) Ausblick in Zukunft (Denkbar: Musiktherapie für ADHS-Patienten? Weitere Forschungsfragen)

Grundsätzlich: Alle Hypothesen/Aussagen anhand von Quellen belegen, darauf wird in der Korrektur wert gelegt. Passende Grafiken und schematische Abbildungen können die Seitenzahl etwas erhöhen.

Viel Erfolg beim Ausfertigen der Arbeit und schönen Abend! :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BellaCharline
01.01.2016, 22:03

Wow danke für deine Hilfe 😍👍🏼

0
Kommentar von PurpurSound
01.05.2016, 00:39

Mit etwas mehr mühe und einsatz hätte das die fragestellerin sicher auch selbst hinbekommen...

0

Zunächst mal musst du eine These aufstellen. Wissenschaftliche Arbeiten werden immer zu einer solchen These geschrieben, die es dann zu belegen gilt. Das Ergebnis der Arbeit ist dann die Antwort auf diese zentrale Frage. Wenn du diese Frage bzw. These formuliert hast, dann kannst du mit der Gliederung beginnen. Welche Themenschwerpunkte (ggf. Leitfragen) könnten für die Erbringung des entsprechenden Belegs wichtig sein, welche Bücher/Aufsätze von Wissenschaftlern und anderen Autoren sind für deine Behauptung wichtig, welche Forschungsergebnisse anderer müssen erstmal erörtert werden, damit deine Bahuptung Sinn macht? Eine empirische Untersuchung wäre sicher auch sinnvoll, allerdings als Schüler schwer umzusetzen. Aber vielleicht findest du irgendwo empirische Daten, die auch Aussagen über deine Behauptung machen, und die du verwenden kannst. Lies dir entsprechendes ansonsten an. Daraus erstellst du die Gliederung. Und dann schreibst du deine Arbeit zielgerichtet anhand der Gliederung und der Leitfragen. Ich hoffe, dass ich etwas helfen konnte. Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist ein thema was du ohne feldforschungen, aufwendige versuche etc. gar nicht leisten kannst. ausser du besorgst dir derartige unterlagen (etwa an der uni, sonstigen fachinstituten oder der staatsbibliothek) oder es gibt schon eingehende fachliteratur dazu.

Übrigens ist themen-eingrenzung bei so etwas immer gut. Musik allgemein? auf wen? auf alle arten von intelligenz? ...

LG Max

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Antwort von Wox... ist doch schon sehr gut. Kleine Ergänzung: Unterscheiden zwischen selber Musik machen und Instrument lernen einerseits und nur passiv berieseln lassen andererseits. Wahrscheinlich ist die Frage sowieso nur im ersten Sinne gemeint, unter der anderen Variante ("berieseln") macht die Frage wenig Sinn, es sei denn, man findet Studien, in denen nachgewiesen wird, dass übermäßiges passives Musik-Hören eine Art Flucht bedeutet und eher dumm macht. Viel Erfolg Rick

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nach musikrichtungen, nach instrumenten, nach altersgruppen ......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BellaCharline
01.01.2016, 21:54

Was nach Altersgruppen ,...?

0

Was möchtest Du wissen?