Hilfe, beim gemeinsamen Masturbieren mit 2 Freunden erwischt, ist mein Sohn schwul?

... komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Hallo! Ich zitiere mal aus der Antwort von Curlypiper : 

Das habe ich früher auch mit Freunden gemacht, alles ganz normal für das Alter. 

Und ich weiß gleich von mehreren Schulfreunden die das so oder ähnlich gemacht haben. Ist in dieser pubertären Phase wirklich normal. Man entdeckt den Körper und tauscht sich da aus - mehr ist das nicht.  

Eine ganz häufige Übung ist übrigens der Größenvergleich beim Penis.

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ssimone
03.09.2016, 20:36

von einem ex  hörte ich solche storys auch

1

Das kann man so nicht beantworten.

Man hat vielleicht eine Austestphase, in der man Dinge probiert, aber man hat sicherlich nicht eine "Ich bin schwul" - Phase!

Darauf ansprechen wäre peinlich, ja. Entweder du vergisst das und wartest ab, bis sich dein Sohn von selbst meldet oder du nimmst ihn mal für ein Gespräch zu dir. 1. "Schwul" ist ein sehr negativ besetztes Wort. Wenn du nicht gleich versagen willst, dann tu die Frage behutsamer formulieren. Du kannst auch einfach frei heraus sagen, dass du offen für alles wärst. Du willst das er glücklich ist und das geht mit jeder Art von Liebe. Ob er jetzt eine Freundin oder einen festen Freund mit nach Hause bringt, du wirst dich für ihn freuen, denn Liebe ist Liebe.

Ich denke nicht, dass er gleich mit der Sprache herausrücken wird, falls er echt auf Männer steht..

Was du aber machen kannst: Solche Fragen klingen immer so "Oh mein Gott, mein Sohn ist komisch" - so als ob es schrecklich oder krank wäre auf Jungs zu stehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo SusanneUlrich,

ich weiß zwar nicht, wie alt dein Sohn ist, und wie alt seine Freunde sind. Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass sie in der Pubertät sind.

In dem Alter ist es absolut normal, dass vor allem Jungs, aber auch Mädchen, gemeinsam onanieren. Es macht zwar nicht jeder, aber doch sehr viele.

Auch ich habe es in der Pubertät oft mit Kumpels gemacht. Zwar bin ich bisexuell, aber meine Kumpels sind, soviel ich weiß, alle hetero.

Also, wie du siehst, sagen solche "Spielchen" nichts über die sexuelle Orientierung aus.

In der Pubertät gibt es einfach einen  sehr großen Drang nach "sexueller Betätigung". Nach dazu kommt einfach die Neugierde nach allem Möglichen, die in dieser Zeit auch extrem groß ist. Daher gibt es sehr viele Jugendliche, die gerade in der Pubertät auch homosexuelle Dinge ausprobieren. 

Oft legen es die Jugendlichen nicht mal direkt drauf an, gemeinsam mit Kumpels zu onanieren. Es ergibt sich oft einfach durch Zufälle. So ist es zum Beispiel bekannt, dass es unter Jungs sehr oft zum sogenannten "Schwanzvergleich" kommt. Dabei möchte man eigentlich nur wissen, wie der eigene Penis so im Vergleich zu gleichaltrigen Kumpels ist. Dadurch entwickelt sich dann eben oft auch ein gemeinsames Wichsen. 

Das geht dann oft von ganz alleine, da man ja sowieso schon den Penis in der Hand hat, und dieser ja auch gerade schon steif ist, warum dann nicht auch gleich Wichsen. Oder zum Beispiel der mit dem kleineren Penis gibt damit an, dass deswegen bei ihm mehr Sperma kommt... Es kann also sehr viele Gründe geben, warum man es macht.

Auch kann es dazu kommen, wenn die Jungs sich einfach nur über Mädchen oder Wichsen unterhalten. Schnell haben dann alle einen Steifen und dann geht es oft ganz schnell.

Wie du siehst, geht das oft ganz schnell, und ist auch was absolut normales. Zwar machen es natürlich nicht alle Jungs/Mädchen, aber viele machen es eben.

Aber natürlich kann dir hier niemand mit Sicherheit sagen, ob dein Sohne jetzt hetero, bi oder schwul ist. Nur eben, dass es nichts mit dem zu tun haben muss, was er mit seinen Kumpels macht.

LG Sascha

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
niemals würde das ein Junge vor anderen Jungs tun, wenn er nicht schwul wäre, oder?

Falsch! Das ist einfach ausprobieren. Bei uns in der Klasse unter den Jungs hat das so ziemlich jeder gemacht. Als Junge selber bringt man das auch nicht mit Homosexualität in Verbindung. Außerdem kommt das auch auf das Alter drauf an, wenn die das noch nicht so interessiert, dass es schwul ist. Später hört das dann aber wieder auf. Im Allgemeinen will man einfach Druck ablassen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Pubertät ist das ganz normal, falls er nicht tiefkatholisch erzogen worden ist 😉. Man zeigt sich auch gegenseitig die Länge und tauscht sich über Praktiken aus. Da kommt auch mal zu diesem gemeinsamen Erlebnis. Sicher ist jeder bei seinem Körper geblieben. Ich persönlich würde die Sache erst mal komplett ignorieren, mich wie immer verhalten und beim Betreten des Zimmers etwas weniger forsch sein: Jungs haben legitime Geheimnisse! Nach einer ganzen Zeit kann man ja das lockere Gespräch über Sexualität suchen, wenns eben mal passt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von don2016
18.11.2016, 01:38

...besser sind die Alt-Katholiken, da geht einiges mehr, die sind nicht so steinzeitgläubig, wie die tiefkatholischen, wenn wir se ma so bezeichnen wollen, aber es gibt noch schlimmere als die Katholiken...

0

Sich mal mit dem Kumpel bzw. den Kumpels gemeinsam oder sogar gegenseitig einen runter zu holen ist vollkommen normal und überhaupt nicht schlimm. Gerade in der Pubertät muss man Erfahrungen sammeln und gucken was da so geht... Das heißt noch lange nicht, dass dein Sohn schwul ist und da solltest du ihn einfach gewähren lassen, denn das sind Erfahrungen, die es wert sind zu sammeln!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MarvinS2803s
08.09.2016, 14:16

Sry aber gegenseitig ist irgendwie schon sehr doch schwul xD 

0

Nabend!

Also erst mal; "Erwischt" ist wohl das falsche Wort, das impliziert ja, dass er (sie) etwas Verbotenes gemacht hätten. Also gestört wäre wohl passender.

Das Jungs das nicht vor anderen Jungs tun (oder gar gegenseitig), ist in der verallgemeinerten Form schlicht falsch.

Über ihre Sexualität sagt das allerdings gar nichts aus, genausowenig wie die Bilder der nackten Frauen.

Denken hilft hier auch nicht weiter, wenn er schwul ist, wird er es schon irgendwann merken, erst wenn er es von sich selbst sagt, kann man davon ausgehen, dass er schwul ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das habe ich früher auch mit Freunden gemacht, alles ganz normal für das Alter. Und selbst wenn er schwul wäre, auch das ist ganz normal. Immerhin leben wir im 21.Jahrhundert :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt ist er?

Ich sag mal so - die Jugend ist halt nicht mehr so wie sie vor 20 Jahren war. Damals gab es auch das Internet nicht und die Jungs waren lange nicht so "Sex"-fixiert wie sie es heute sind. Also würde ich mal sagen, dass es eher ein Art "testen" ist und sie nicht gleich als schwul bezeichnen. Vielleicht wär hier der direkte Weg am besten?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es kommt schon mal vor das Kinder halt Experimentieren ich würde damit ganz Locker umgehen, denke mal das es den beiden sicherlich Peinlich war das Sie die beiden beim Palmen wedeln gesehen haben. Ich glaube nicht das er Schwu ist aber auch wenn das ist doch kein Weltuntergang es bleibt ihr Sohn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er is wahrscheinlich in der Pubertät! Aber frag ihn mal wieso er das gemacht hat und wie War die Reaktion?😀

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dextaaar
02.09.2016, 20:01

Ich würd ihn nicht darauf ansprechen, wäre wahrscheinlich sehr peinlich für ihn😅 Wenn dan einfach fragen ob er schwul ist..?

0

Das sind pubertäre Spielchen , und hat nichts mit Homosexualität zu tun !

Es ist Dir wahrscheinlich peinlicher , als den Jungs !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, er ist garantiert nicht schwul. Mir haben´s andere Jungs schon erzählt, die haben´s nur mal gemacht als Test, bei wem es eher kommt.

Also keine Sorge, ist zwar nicht gewöhnlich, hat aber nicht die Aussage einer unnatürlichen Entwicklung.

Letztlich kann´s auch um eine Wette gehen, ist nichts anderes als Spaß anzusehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt ist denn ihr Sohn? In der Pubertät ist es vollkommen normal, dass man den männlichen Körper näher kennenlernen möchte. Dazu kann auch gemeinsames, oder sogar gegenseitiges masturbieren mit freunden gehören. Das ist überhaupt nicht schlimm und vor allem kein Anzeichen von Homosexualität ( sie haben sich ja schließlich auch Bilder von Frauen angeschaut).

Und selbst, wenn ihr Sohn homosexuell sein sollte, wäre das überhaupt nichts schlimmes und auch nicht änderbar.

Lassen sie ihren Sohn einfach seine Entwicklung durchleben und sich selbst finden.

M.f.G.
LGBTsupport

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dies ist normal. weil alle in der Pubertät sind. Schwul wären sie wenn du sie beim Sex erwischt hättest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die sind in der Pubertät mach dir kein Kopf deshalb ist er nicht schwul und falls doch liebst du ihn genauso ;))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie Alt sind die "Jungs" ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung