Frage von 16Wisso, 96

Hilfe beim Computer bauen?

Hallo, Ich baue mir gerade meinen Ersten eigenen Computer zussamen und wollte nur mal fragen ob ich hier was verbessern kann ich hab versuch unter 500€ zu bleiben. Ich habe schon eine Festplatte. Ich möchte Spiele auf Mittel-Hoch mit 60FPS spielen

Der Computer:

500 Watt Corsair CX Series Modular 80+ Bronze500 Watt

Fractal Core 2300 Midi Tower ohne Netzteil schwarz

8GB Crucial Ballistix Elite DDR3-1866 DIMM CL9 Dual Kit

Gigabyte GA-F2A88XM-D3HP AMD A88X So.FM2+ Dual Channel DDR3

AMD Athlon X4 860K SilentCooler 4x 3.70GHz So.FM2+ BOX

4096MB Asus Radeon R9 380 Strix Gaming Direct CU II OC Aktiv PCIe 3.0 x16

EKL Ben Nevis Tower Kühler

Antwort
von LiemaeuLP, 43

Der Prozessor ist nicht toll für Gaming. Ein i3 Skylake wäre da besser

Expertenantwort
von JimiGatton, Community-Experte für Grafikkarte & PC, 40

Moin Wisso,

langfristig hättest Du definitiv mehr davon, wenn Du dir jetzt eine gute Basis mit nem i5 zulegst, "übergangsweise" ein paar Wochen auf der IGP der CPU zockst, und dann eine ordentliche Graka nachrüstest.

Zudem ist die Sapphire Nitro die kühlste und leiseste R9 380, aber in ein paar Wochen kommt die neue R9 480 raus, die solltest Du dann nehmen :

http://www.computerbase.de/2016-05/amd-radeon-r9-480-x-polaris-10-benchmarks/

Statt dem Corsair CX würde ich eher dieses nehmen : http://geizhals.de/be-quiet-pure-power-9-cm-500w-atx-2-4-bn267-a1407745.html?hlo...

Wie gesagt, übergangsweise kann man auch sehr gut auf der IGP zocken (ein paar Wochen) :

Grüße aussem Pott

Kommentar von DerTyphatrecht ,

Ein Pure Power? Igitt

Kommentar von JimiGatton ,

Ist die nagelneue Serie und nahe dran an den Straight Power 10 ;-)

Kommentar von DerTyphatrecht ,

Nein. Das ist der letzte Schrott. Nur weil BeQuiet damit wirbt, ist es ja nicht gut

Kommentar von JimiGatton ,

Ich weiss schon selbst, welche Baureihen von BeQuiet Schrott sind ;-)

Die Pure Power 9 gehören nicht dazu.

Kommentar von DerTyphatrecht ,

Das ist immer noch Gruppenreguliert. Auch wenn sie es abgeschwächt haben. Für den Preis bekommt man einfach besseres.

Kommentar von JimiGatton ,

Ist zwar kein echtes DC-DC, aber fast :

"Das be quiet! Pure Power 9 verwendet die aktuelle Active Clamp + SR (Synchronous Rectifier) Topologie. In der Praxis sieht es so aus, dass an Stelle älterer bzw. passiver Bauteile, nun IC-Controller für die Überwachung des Netzteils zum Einsatz kommen. Dabei werden ein- und ausgehende Spannungen permanent überwacht bzw. der jeweiligen Lastsituation nach angepasst."

Auszug aus : http://www.hw-journal.de/testberichte/netzteile/2487-test-be-quiet-pure-power-9-...

Aber ja, das Super Flower HX450 wäre besser (obwohl es ein Single-Rail ist), und das Straight Power 10 mit 400 Watt würde auch locker für die neuen Grakas reichen (selbst wenn es eine R9 490X oder GTX 1080 werden sollte) ;-)

Richtig schlecht sind die Pure Power 9 nicht, und für eine R9 480 könnte man das auch nehmen.

Aber Du hast schon recht, für die Kohle kriegt man auch echte DC-DC.

Kommentar von YoghurtonTour ,

Frage gerade zufällig: Glaubst du wirklich dass das Straight Power 10 mit 400W eine 490 schafft (mit ähnlicher Power Consumption wie 390), habe nämlich dieses und habe mich schon geärgert dass ich so wenig Watt genommen habe.

Kommentar von JimiGatton ,

Ist zwar nur ein Gerücht, aber deutlich sparsamer werden die neuen Karten auf jeden Fall :

"Gleichzeitig soll die R9 490X deutlich sparsamer agieren: Die TDP liegt nach bisher unbestätigten Informationen bei 175 Watt, die
Energieaufnahme soll im Normalfall jedoch deutlich niedriger ausfallen."

Aus : http://www.tomshardware.de/amd-polaris-10-r9-490x-ellesmere-gpu-grafikkarten,new...

Mit einem stark übertakteten i7-3960X kommt Luxx auf 400,7 Watt : http://www.hardwareluxx.de/index.php/artikel/hardware/grafikkarten/35726-amd-rad...

Aber auch nur unter richtig starker Last.

Mit einem Haswell oder Skylake i5/i7 wird man beim zocken mit der R9 390 höchstens an der 350 Watt Marke kratzen.

Und mit ab und zu höheren Leistungsspitzen (von mir aus 450 oder 500 Watt) hat das Straight Power 10 400 Watt keine Probleme.

Expertenantwort
von Bounty1979, Community-Experte für Computer, Gaming, Grafikkarte, ..., 17

So zum Beispiel:

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

Antwort
von PinguinPingi007, 46

Passt. Aber ist nicht ein Intel Prozessor für deine Zwecke besser?

Beachte, dass die Netzwerkkarte fehlt.

Kommentar von DerTyphatrecht ,

Wofür braucht man eine Netzwerkkarte?

Kommentar von PinguinPingi007 ,

Damit du Internet hast.

Antwort
von DerTyphatrecht, 37

1. Die Asus Karte ist sehr laut. Ich würde die Sapphire nehmen.
2. Das Netzteil ist nicht so geil. Lieber ein Superflower Golden Green HX
3. du solltest überlegen, ob gebrauchte Sachen grade mit deinem Budget nicht besser wären.

Antwort
von LKSFHLNG, 19

Ich hätte defenetiv einen i5 zb 4590 genommen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community