Hilfe beim Bindungswinkel und räumlicher Struktur in Chemie?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Meinst Du das VSEPR-Modell?

 Doppelbindungen werden formal wie Einzelbindungen betrachtet- im Fall von Ozon sind das sowieso mesomeriestabilisierte partielle Bindungen.

Egal wie, die Grundstruktur ergibt sich mit dem mittleren O mit je einer Bindung zu den beiden anderen Os und einem freien Elektronenpaar als trigonal planar und damit gewinkelt.

Der Bindungswinkel muss nicht dem mathematischen Konstrukt entsprechen (ist ja nur ein Modell) - er wird durch die Art der Bindungen und eventuell auch durch die Größe der Liganden beeinflusst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung