Hilfe beim Aufstellen der Formelgleichung in Chemie?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da hat Deine Lehrerin ja einiges in die Stunde reingepackt. Also der Reihe nach:

2 Ag₂O --> 4 Ag + O₂

Ag₂O ist das Silberoxid. Warum die Formel z.B. nicht AgO heißt, das ist ein eigenes, aber sehr wichtiges Kapitel. Stelle dazu eine extra Frage: Wie erhält man die Formel einer Verbindung?

Auf der Produktseite steht der entstehende Sauerstoff als O₂ (und nicht als O). Dazu musst Du Dir merken, dass alle Gase, die nur aus einer Atomsorte bestehen, also nicht wie das gleich zu besprechende NO, immer molekular geschrieben werden. Man schreibt also O₂, N₂, Cl₂, F₂, um die für Dich wichtigsten Beispiele zu nennen.

Nun zur Formel NO. Sauerstoff hat für Dich in der nächsten Zeit immer die Wertigkeit 2 (besser -2; noch besser: Sauerstoff hat die Oxidationszahl –II).
Stickstoff kann verschiedene Wertigkeiten (Oxidationszahlen) haben. Da die Wertigkeiten in einer neutralen Verbindung in der Summe immer 0 ergeben müssen, hat Stickstoff in dieser Verbindung die Wertigkeit +2.

Wenn Stickstoff die Wertigkeit +3 hat, dann heißt die entsprechende Sauerstoffverbindung N₂O₃. Da es also hier schon zwei Stickstoffoxide gibt, muss man diese genauer bezeichnen und darf nicht einfach „Stickstoffoxid“ sagen. Das „mono“ kommt aus dem Griechischen und heißt für das NO nur ein Stickstoffatom.

Di heißt zwei, tri drei usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von erdbeertoast14
16.02.2016, 16:23

Dankeschön für deine Antwort. Jetzt habe ich es endlich verstanden.
Gruß erdbeertoast14

0

Zu erstens: Das Silber(I)oxid erklärt sich durch die Oxidationszahlen, wäre bei Sauerstoff -II, bei Silber dann +I, deshalb das Silber(I) oxid.

Zu Stickstoffmonooxid: Man sagt gibt das einfach an, wäre sonst zu allgemein, wenn du Stickstoffoxid sagst. Dann würde man dich fragen; Ja welcher Stickstoffoxid, der monooxid oder der dioxid?

Deshalb das Stickstoffmonooxid

Mono, dio, trio, das ist diese zahl im Index, bei CO2 z.B ist es Kohlenstoffdioxid, oder NO, nur 1 O dann ist es eben Stickstoffmonooxid, mono heißt 1, dio 2, trio 3 und so weiter :D

*Denke ich, bin kein Professor

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?