Hilfe bei zahnschmerzen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eine Zwiebelscheibe in den Mund an der schmerzenden Stelle zu platzieren.

Und noch so :

Kühl-/Eis-Pad Kälte hilft auch bei Zahnschmerzen meist hervorragend. Die „Kälte“ des Kühl-Pads führt dazu, dass sich die Blutgefäße zusammenziehen und somit die Schwellung an der betroffenen Zahnpartie reduzieren können. Das verschafft auf jeden Fall solange Schmerzlinderung bis sich der Kühl-Pad erwärmt hat. Zudem kann dies problemlos erneuert werden. Gut ist es, wenn man mehrere solche Kühlpackungen hat. Man kann zur Not aber auch etwas aus der Gefriertruhe nehmen und dies in ein Handtuch einwickeln. Es hat den gleichen Effekt. Allerdings sollte man diese Anwendung nach etwa 15 Minuten unterbrechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du weißt aber schon, dass für Zahnschmerzen der Zahnarzt zuständig ist ? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf Nelken rumbeisen Kamilletee spülen....kühlen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von oppenriederhaus
15.04.2016, 01:56

ich hatte gerade eine op bei den 20er weißheitszähne ... und es tut sehr weh

0

Woher kommen die Zahnschmerzen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kingdiren
14.04.2016, 01:13

ich hatte gerade eine op bei den 20er weißheitszähne ... und es tut sehr weh

0