Frage von Awalktolove, 70

Hilfe bei Zahlenrätsel ?

Die Aufgabe lautet:Addierst du zum Quadrat einer Zahl die Zahl selbst,so erhältst  du 182.

Antwort
von Perseus911, 25

Du musst die 182 durch 3 rechnen  und dann Kontrolle: rechne diese Zahl hoch 2 und dann + diese anfangs Zahl .

Kommentar von Epicmetalfan ,

182/3 = 60,666...

60,666 + 60,666^2 = ca 3700

sagen, dass man es testen soll, selber aber nich testen können?

Expertenantwort
von DepravedGirl, Community-Experte für Mathe, 8

x ^ 2 + x = 182 | -182

x ^ 2 + x - 182 = 0

Die pq-Formel wird auf die Form x ^ 2 + p * x + q = 0 angewendet.

pq - Formel -->

x _ 1, 2 = - (p / 2) - / + √( (p / 2) ^ 2 – q )

p = 1

q = -182

p / 2 = 1 / 2

(p / 2) ^ 2 = 1 / 4

x _ 1, 2 = - (1 / 2) - / + √(1 / 4 – (-182))

x _ 1, 2 = - 1 / 2 - / + √(1 / 4 + 728 / 4)

x _ 1, 2 = - 1 / 2 - / + √(729 / 4)

x _ 1, 2 = - 1 / 2 - / + 27 / 2

x _ 1 = -28 / 2 = - 14

x _ 2 = 26 / 2 = 13

x _ 1 = -14

x _ 2 = +13

Beide Lösungen sind möglich.

Antwort
von poseidon42, 22

x² + x = 182  II-182

x^2 + x - 182 = 0  II pq-Formel

x(1|2) = -0.5 +/- (0.25 + 182)^(1/2)

x(+) = 13

x(-) = -14 

Damit hast du deine beiden Zahlen.

Kommentar von Awalktolove ,

Wie kommst du auf die 1|2

Kommentar von poseidon42 ,

Das steht nur dafür das es 2 Lösungen gibt für diese Gleichung. Als Beispiel:

4^2 = (-4)^2 = 16 

Daraus folgt, dass es 2 Lösungen geben muss für die Gleichung der Form:

x^2 = 16    

Daher sollte das x(1|2) nur ein verweis darauf sein das es 2 Lösungen x(1) und x(2) gibt.

Antwort
von haukinator, 19

die gesuchte zahl ist 13

(13^2)+13=182

Antwort
von Blvck, 32

x^2 + x = 182

Kommentar von Awalktolove ,

Warum eine zwei hab das gleiche nur keine zwei

Kommentar von Blvck ,

"Addierst du zum Quadrat einer Zahl..."

Kommentar von Awalktolove ,

Also bedeute das immer zwei

Kommentar von Blvck ,

hoch 2

Kommentar von Awalktolove ,

Ja meine ich ja

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten