Hilfe bei Wahrscheinlichkeitsrechnung Lotto?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also, es werden 6 Ziffern jeweils zwischen 0 und 9 gezogen. Das sind insgesamt 10.

Die Wahrscheinlichkeit, dass die letzten zwei Ziffern stimmen liegt also bei 10 mal 10 bzw. 10 hoch 2, weil die Anzahl der möglichen gezogenen Zahlen (0-9) mit der Anzahl der Endziffern (2) potenziert werden muss. Die Wahrscheinlichkeit für 2 richtige Endziffern ist also 1:100.

Somit ergeben sich die Weiteren Wahrscheinlichkeiten:

  • 3 richtige Endziffern: 10 hoch 3 oder 10 mal 10 mal 10 = 1:1.000
  • 4 richtige Endziffern: 10 hoch 4 = 1:10.000
  • 5 richtige Endziffern: 10 hoch 5 = 1:100.000
  • 6 richtige Endziffern: 10 hoch 6 = 1:1.000.000

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich versteh das nicht :D, für mich wäre bei 6 zahlen die Chance 1:1mio

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung