Hilfe bei uns wurde eingebrochen Tipps Tricks um die Täter ausfindig zu machen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ihr könntet vlt rum erzählen das sie nur die hälfte mit genommen haben und dan kameras installieren umd sie in eine falle locken wen sie nochmal kommen würdet;) hoffe konnte dir helfen aber warum bringt uhr das geld nicht in die bank oder ein tresor wäre nicht schlecht:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Frischling27
10.07.2016, 23:47

Ja, dafür ist es leider schon zu spät :(

0
Kommentar von Frischling27
10.07.2016, 23:51

Dennoch ein guter Tipp wir werden weiter schauen danke.

0
Kommentar von TheMan007
11.07.2016, 17:42

ach schade :(

0

Mein Tipp wäre zunächst, die nächsten 100000€ früher zur Bank zu bringen und nicht zu horten. Mehr als die Polizei kannst du auch nicht machen. So spielt das Leben...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spuren sichern, in Zukunft überwachungskammeras anbringen und weniger bares lagern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Setze eine Annonce in die Zeitung mit der Frage:Wer hat bei uns eingebrochen? Dann habt ihr den Täter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir wissen auch nicht mehr bzw. können auch nicht viel mehr tun als die Polizei. Weiterhin bleibt fraglich, woher die Täter von den Wertsachen wussten? Waren es vielleicht Leute aus dem Bekanntenkreis, oder wer wusste von dem Versteck oder könnte davon gewusst haben? Warum sichert ihr die Wertsachen nicht (Tresor)? Und keine Kameras im oder am Haus? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Haben sie zufällig eure Handys mitgenommen oder was anderes was man Irgendwie orten kann sonst kannst du eigentlich nichts machen außer auf die Polizei zu vertrauen tut mir ziemlich leid

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Frischling27
10.07.2016, 23:45

Nein,leider nicht.
Meinen Eltern geht es richtig schlecht.

0
Kommentar von Felixie1
10.07.2016, 23:46

Alle wissen doch,das die Anfrage eine Jux ist.

2

Also Wow es ist unerklärlich warum ihr keinen Safe dafür habt oder ein Sparkonto speziell dafür eingerichtet habt. 

Wenn ihr euch so schlecht absichert dann ist das auch ein Bisschen eure Schuld.

Den Täter finden wird auch Schwer. Am besten ihr überlegt wer alles wusste das ihr so viel Geld Zuhause hattet.

Vielleicht war es jemand aus Euren Kreisen, z.b Freunde,Familie,Bekannte.

Ansonsten müsst ihr die Ermittlungen abwarten und könnt nichts machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kommt drauf an also wenn das haus nicht auf den kopfgestellt wurde kannst du davon ausgehen, dass es jemand war der euch sehr sehr gut kennt also einer aus der Familie denn er wusste schließlich wo er zu suchen hatte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Frischling27
10.07.2016, 23:49

Ja, das war einer der uns kennt da sind wir uns ziemlich sicher, da nix verwüstet wurde. Nur der Ort wo sich das Geld aufgehalten hat würde kaputt gemacht....
Niemand wusste vom Versteck nur ich und meine Eltern...... Das ist ja das seltsame.:('

0

Fang an zu überlegen wer von diesem Vermögen wusste

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung