Hilfe bei Scharfunktionen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

in Scheitelform bringen;

y = (x-a)² - a² also S(a ; -a²)

das heißt alle Scheitelpunkte der Schar liegen auf der Kurve

y = - x² bzw y = - a²  wenn a variiert.

Kannst du mit x²-2x und x²-4x und x²-6x und x²+2x ausprobieren, indem

du die Graphen zeichnest bzw zeichnen lässt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?