Frage von xNakaru, 51

Hilfe bei quadratischen Gleichungen, wie löse ich diese Arten von Aufgabe?

Am Dienstag schreiben wir eine Mathearbeit und ich brauche Hilfe bei 2 Aufgabentypen die ich nicht so richtig verstanden habe

die eine ist eine quadratische Gleichung mit Brüchen Bsp.: 1/9 x = 1/16

die andere ist x(x+8)=0

dort ist eine Lösung 0 aber es gibt noch eine Andere und die kann man berechnen wie habe ich aber leider noch nicht verstanden :(

Expertenantwort
von MeRoXas, Community-Experte für Mathe, 27

Die erste Gleichung ist nichtmal quadratisch ; wo ist das Quadrat?

1/9x=1/16 | *9

x=9/16


Bei der anderen könntest du ausmultiplizieren und eine quadratische Gleichung erhalten, welche du per Lösungsformel oder mit der quadr. Ergänzung löst,

oder du siehst ein Produkt aus zwei Zahlen und weißt, dass ein Produkt nur 0 wird, wenn mindestens ein Faktor Null ist, also ist entweder

x=0

oder x+8=0 <=> x=-8,

die Nullstellen sind also

x1=0

x2=-8

Kommentar von xNakaru ,

ich habe vergessen das quadrat hinzuschreiben O-o

1/9 x^2 = 1/16

Kommentar von MeRoXas ,

1/9x²=1/16 | *9

x²=9/16 

Jetzt kommst du sicher alleine weiter.

Antwort
von ManuelBurtscher, 19

Dort muss das Produkt der beiden x oder (x+8) gleich null sein. Die zweite Lösung verbirgt sich bei (x+8), denn wenn x=-8 ist, dann ergibt die Klammer ((-8)+8) auch null. Die zweite Lösung ist dann x=-8

Antwort
von Blvck, 20

1/9 x = 1/16 soll vermutlich 1/9 x² = 1/16 heißen? Sonst wäre es ja keine quadratische Gleichung.

x(x+8)=0

x1 = 0 oder x+8=0 | - 8 -> x2 = -8

Kommentar von xNakaru ,

ja es soll  1/9 x² = 1/16 heißen ich habe das quadrat vergessen ^^°

Kommentar von Blvck ,

ok dann

1/9 x² = 1/16 | * 9

x² = 9/16 | Wurzel ziehen

x1 = -0,75 und x2 = 0,75

Expertenantwort
von Willibergi, Community-Experte für Mathe, 17

Das ist nicht schwer:

1/9 * x = 1/16       |:(1/9)
x = (1/16)/(1/9) = 9/16 = 0,5625

x(x + 8) = 0 kann man einfach mit dem Satz des Nullprodukts lösen:

Ein Produkt wird null, wenn mindestens einer der Faktoren null wird.

x₁ = 0
x₂ = -8

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, kommentiere einfach.

LG Willibergi

Antwort
von JaeggiLP, 23

versuchs mal bei http://www.mathepower.com/

Kommentar von xNakaru ,

Danke q.q

Antwort
von dango31, 17

also x(x+8) = 0 

1.    ist x=0      also x1 = 0

2. x+8=0            umformen->

    x  = -8            also x2= -8

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten