Hilfe bei Problem meiner Freundin?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da muss sie mit ihrer Mutter zum Jugendamt gehen, das müssen beide "durch", egal was der Vater sagt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Freundin und ihre Mutter könnten den Vater zu sich nach Hause einladen und darauf bestehen, das er ohne seine Freundin kommt. Wenn der Vater dann da ist, erklären sie ihm gemeinsam, das deine Freundin Angst vor seiner Freundin hat und auch, warum sie Angst hat. Und dann könnten sie das so mit dem Vater absprechen, das er sich mit deiner Freundin nicht mehr bei sich zu Hause trifft, sondern in der Stadt und sie dann da was  zusammen unternehmen: essen gehen, zusammen einkaufen gehen, ins Kino gehen usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EmmaSternx
12.03.2016, 09:22

die wohnen ja zusammen. die haben ja auch ein kind zusammen...

0

Wie alt ist denn deine Freundin und wovor genau hat sie denn Angst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EmmaSternx
11.03.2016, 20:01

sie ist 14 sie hat angst vor der freundin. dass sie ihr eas antut.uberhaupt dass sie mit ihr spricht. und auch mit ihr alleine im haus zu sein ist pure angst für sie

0

Ich würde deiner Freundin raten es ihrem Vater vlt. Durch diese große Angst erstmal über WhatsApp zu schreiben.dan weiß er das es von ihr aus kommt und nicht von ihrer Mutter dann wird er wahrscheinlich mit ihr beim näste mal darüber reden wollen.falls sie es sich nicht traut könntest du ja mitkommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung