Frage von omapoma1, 34

Hilfe bei Physik Hausaufgabe!.... (Klasse 12)?

Hallo Leute, Ich bin in Physik leider eine Vollniete und bräuchte Hilfe bei einer Aufgabe. Am besten noch mit Erklärung. Aufgabe: 1924 hat de Broglie auf Grund theortischer Überlegungen aus der speziellen Relativitätstheorie folgende Gleichung abgeleitet: Lambda = h/mv, wobei h die sogenannte Planksche Konstante ist (h=6,626 x 10^-34 Js) ist. Bestimmen sie die Wellenlänge der Elektronen mit der de-Broglie-Gleichung aus der Beschleunigungsspannung U. Um Lambda zu berechnen fehlt Ihnen nach Lamba = h/mv nur doch de Geschwindigkeit v. Masse eines Elektrons (m)= 9,109 x 10^-31 Planksche Konstante h = 6,626 x 10^-34 Die Geschwindigkeit v bestimmen Sie über Energieüberlegungen. In der Elektronenkanone hat das Elektron anfangs die elektische Energie E(el) = e x U. Die elektrische Energie wird in kinetische Energie umgewandelt: E(kin) = 1/2 mv^2. E(el) = E(kin)

Hoffe ihr könnte mir helfen :)

Antwort
von Wechselfreund, 2

Da steht doch schon alles in der Aufgabenstellung!! Energie eines e- = 1/2mv² = e·U

Antwort
von Ahzmandius, 10

Die Aufgabe serviert es ja schon auf dem Silbertablett:

Eel = Ekin

e*U = 1/2 m*v^2

lambda = h/m*v

Ab hier solltest selbst erkennen, was zu tun ist.

Kommentar von omapoma1 ,

Aber wie kommt man auf v?

Kommentar von Ahzmandius ,

Versuche es erst mal selbst. Ist echt kein hexenwerk.

Kommentar von omapoma1 ,

Habs jetzt gecheckt. War ehrlich voll offensichtlich :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten