Hilfe bei Physik-Beispiel bzw. Biomedizintechnik-Aufgabe?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zu 1. Elektrische Leistung verwenden P=UI. Der Wirkungsgrad ist der Anteil der tatsächlich in Photonen umgesetzt wird also durch 4 teilen das ganze.

Zu 2. h*wellenlänge = Energie eines Photons. ... Ja P aus 1 ist Energie/s ... damit sollte es zu lösen sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Manleitner
02.06.2016, 18:12

E = h*f ... ja ist lösbar (f bekomme ich aus f =c/wellenlänge weil c = wellenlänge * frequenz) .

Aber was dann? 

Also ich habe 
f = 2,83019*10^13 Hz 
E = 1,87528*10^-20 J 

und jetz? 

0

Ad 1: 12.000 V * 0,002 A = 24 W

davon 25 % = 24 * 0,25 = 6 W (Watt)

Ad 2: keine Ahnung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Manleitner
02.06.2016, 18:07

Ok ja das erste hab ich auch. P = U * I und dann 25% davon.
Könnte das zweite vllt so gehen? 

f = c/lambda 

E = h * f (dann hat man die Gesamtenergie) 
Und weiter weiß ich nicht... 

0

Was möchtest Du wissen?