Frage von X1324, 69

Hilfe bei PC Zusammenstelung :()?

Hi jungs ich weiß das ich hier ziemlich am spamen bin aber ich brauch einfach ein wenig Hilfe... Habe mir jetzt 2 Zusammenstellungen gemacht und wollte wissen ob die so wie sie sind gut sind oder ob z.B. das NT zu schwach ist etc. Noch kurz als Erklärung: Ich spiele eher Spiele in Richtung LoL, als in Richtung The Witcher 3 und habe deswegen und weil in Ca. 6 Monaten die neue Generation Grafikkarten kommt eine eher schwache Grafikkarte drinnen (werde mir sobald die ausgewählte nicht mehr ausreicht eine neue der neuen Generation zulegen)

Erste Zusammenstellung:https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

Zweite Zusammenstellung: in den Kommentaren da die Beschreibung sonnst als Spam interpretiert wird ...

Expertenantwort
von Inquisitivus, Community-Experte für Computer & PC, 22

Hey!

Also ich sage mal so, eine 100 Euro Grafikkarte tut es auch für den Moment, da musst Du dir nicht gleich die beste Mittelklasse GPU auswählen.

Weiterhin ist in der ersten Konfi einiges an "Optimierungsfreiraum" geblieben, sowohl Leistungsmäßig/Sicherheitsmäßig, wie auch Preistechnisch!

Daher mal von mir optimiert:

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

okey, sehe gerade bei deiner zweiten Konfi nur nen anderen Prozessor und Case, daher mal hier mein Vorschlag für ein 1100 Euro Budget + gpu Auswahl.

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

Kommentar von Inquisitivus ,

Wenn Du einen personalisierten PC möhtest, dann bitte beantworte mir diese Fragen :)

Ich möchte dir einen zusammenstellen. Damit er aber perfekt für deine Aufgaben passt, müsste ich mal folgende Informationen von dir bekommen, die leider nicht in deiner Frage stehen!

1). Du brauchst nur einen Rechner, also keine Tastatur, Maus Betriebssystem oder Bildschirm?

2). Betreibst Du Overcloking oder hast Du es später mal vor?

3) Soll dein System darauf ausgelegt sein nachrüstbar zu sein oder nur für den Moment genug Leistung bringen?

4). Soll es ein sehr modernes System sein und/oder bevorzugst Du eher Low-noise?

5). Was für Programme wirst Du mit dem System ausführen/betreiben? (Beispiele von Spielen und/oder Videoschnittprogrammen, die Du nutzen wirst)

6). Hast Du genügend Platz in dem Raum in dem Du den PC stellen möchtest?

7). Legst Du wert auf Stromsparen/Effizienz?

8). Welche Farben wären dir am Gehäuse/im System am liebsten?

9). Brauchst Du unbedingt Extras wie Lüftersteuerungen, Staubfilter oder eine SSD?

10). Wieviel Kapazität benötigst Du momentan für deine Daten/Spiele etc.?

11). Wie hoch ist dein Budget?

Kommentar von X1324 ,

Also
1.Ich brauche auch noch Zubehör aber wollte erstmal mich um einen PC kaufen kümmern
2.Nein eigentlich nicht und es muss auch nicht sein ...
3. Es sollte schon nachrüstbar sein
4. Es sollte schon modern sein und solange es nicht übertrieben laut ist ist alles gut
5. also ich werde hauptsächlich Spiele wie LoL spielen aber werde auch ein paar Bilder und Videos Bearbeiten
6.Ja ich habe reichlich Platz ...
7. Nein eigentlich gar nicht
8. Farben sind mir ziemlich egal
9. Also eine SSD ist meiner Meinung nach schon wichtig der Rest eher nicht
10. Also 1 Terabyte reicht aktuell aus
11. Mein Budget liegt bei Ca Max 1500€ allerdings wollte ich noch ein relativ gutes Zubehör kaufen also wollte ich ungefähr 1300€ ausgeben aber zur not würden auch 1500€ gehen ...

LG

Kommentar von Inquisitivus ,

Danke, liebe Grüße zurück! :)

Also habe dies hier für dich entworfen:

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

Also was sage ich nun dazu, ich habe ein P/L-technisch sehr geiles mainboard gefunden, mit dem Du leicht übertakten kannst, jaja Du willst ja nicht übertakten, aber falls Du mal keine andere Wahl hast, geht das sehr leicht dann!

Ausserdem ist es super günstig und hat einen ultraschnellen m.2 Anschluss, somit kommen wir zu deiner SSD, die absolut schnell ist deine Videos udn anderen Arbeiten gehen innerhlab von Millisekunden voran!

Weiterhin 16Gb RAM, damit keines deiner Funktionen bei den Videoschnittprogrammen limitiert wird und es ausserdem etwas zukunftsstabiler ist.

Ein schickes Gehäuse mit einem Cardreader für deine Bilder, direkt vom Handy ist auch integriert, ja das war so geplant :)

Eine R9 390, wird dich auf keinen Fall in irgend einem heutigen Spiel vernachlässigen, wollte erst eine GTX 980Ti reinpacken, aber dann wäre das nicht smit der super schnellen SSD udn dem RAM etc. geworden :)

nachrüstbar ist das System natürlich komplett, hast auch eine geraume Auswahl an DDR4 Mhz-Typen und die Möglichkeit zu crossfiren, wobei ich es icht tun würde, da es microrucklergibt und das Gehäuse dafür nicht so sehr geeigne ist von der Größe her :)

Für dich also komplett asureichend und absolut stabil.

Fazit: Besser zu viel als zu wenig! ;) Hoffe es gefällt dir!

Antwort
von Sasch93, 12

Ich würde deine erste Zusammenstellung nehmen allerdings würde ich da eine SSD mit MLC Speicher nehmen (hält länger) und einen Kühler von Scythe den Mugen Max weil dieser ein besseres Preisleistungsverhältnis hat

Antwort
von CoreGamerTec, 16

Ich kann dir nur von dem BQ l8 abraten es ist der letzte Schrott für den Preis

Kommentar von CoreGamerTec ,

Sieht aber sonst gut aus

Antwort
von KingFloki, 14

Bei der ersten Zusammenstellung würde ich eine r9 390 empfehlen

Antwort
von X1324, 39
Antwort
von Nico180902, 34

Link von der zweiten Zusammenstellung bitte

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten