Frage von abifragen2016, 41

Hilfe bei Neutralisationstitration?

Also ich weiß, dass bei starken Säure bzw. Basen der Äquivalenzpunkt gleich dem Neutralpunkt ist .. aber warum ist das so? und warum gibt es hier kein Halbäquivalenzpunkt?

Bei schwachen Basen bzw. Säuren ist der Äquivalenzpunkt nicht neutral, weil die korrespondierende Base bzw. Säure zurück reagiert und es je nach dem H+ oder OH- Ionen entstehen und die Lösung eher basisch bzw. sauer ist. Warum passiert das nicht bei den starken Säuren/ Basen?

Antwort
von Spezialwidde, 30

Denk mal logisch: Aus einer sehr starken Säure wird nach Neutralisation eine sehr schwache Base (und umgekehrt). Also beeinflussen die gebildeten Salzionen den pH-Wert nicht wesentlich. Warum der pH-Wert nicht bei neutral liegt wenn einer der Reaktionspartner schwach war hast du dir schon selbst erklärt.

Kommentar von abifragen2016 ,

wenn man eine starke säure neutralisiert entsteht doch Wasser und keine schwache Base oder?

Kommentar von Spezialwidde ,

Es entsteht Wasser und ein Salzion. Dieses ist jeweils die korrespondierende Base/Säure die aber dann sehr schwach ist und damit weitgehend neutral reagiert.

Kommentar von abifragen2016 ,

ahh dankeeee :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community