Hilfe bei Mathe/Geometrie?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zu 6 b. kann einen Zylinder ergeben.

Umfang vom Kreis U= 2*r*pi = 2*3,18cm  * pi=20 cm

Also kann das Rechteck mit der Länge von 20 cm um die beiden Kreise mit den Radius r=3,18 cm gewickelt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

3 a und c Einfach die Seiten der Körper aufklappen.

Beispiel : Würfel .Dieser hat 6 quadratische Flächen.4 am Umfang und jeweils 1 Fläche oben und unten.

TIPP : Leg 6 quadratische Papierfächen aneinander auf den Tisch und setze diese dann zu einen Würfel zusammen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verstehst du die Aufgabenstellung nicht oder wie du es lösen sollst? :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dijana2012
28.06.2016, 22:50

Beides

0

Was möchtest Du wissen?