Hilfe bei Matheaufgaben funktionsgleichungen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Gerade allgemeine Form y=f(x)=m * x +b

m>0 Graph kommt von unten links und geht nach oben rechts

m<0     " kommt von oben links und geht nach unten rechts

b>0 verschiebt den Graph nach oben

b<0 verschiebt nach unten

einfachste Form y=f(x)=m * x alle Graphen gehen durch den Ursprung

mit x=0 ist y=0

a)  1. y=f(x)= m *x

2. f(x)=m *x+2

3       =m *x -3

b) 4. f(x)= - m *x

       5.   =- m *x - 3

        6.  = - m *x +3

c.  7. f(x)=konstant = 3

       8. =konstant= 0

       9. =konstant= - 3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ichbins200
12.10.2016, 19:27

Dankeeeeeee:) hat mit sehr weitergeholfen😁

0

Dein n ließt du einfach von der y Achse ab... in dem Falle glaube ich 3. Die Steigung m berechnest du aus (y2-y1)/(x2-x1). Heißt du suchst dir 2 gut ablesbare Punkte wie (0/1,5) und (2/0) (glaube das waren die Punkte, aber das Bild ist nicht mehr vor mir) und setzt dann die beiden x und y Koordinaten in die Formel von m ein... fertig :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xXlaraleinXx
12.10.2016, 16:38

Ach Gott ach Gott, die Punkte sind natürlich P1 (0/3) und P2 (4/0)... Also in die Formel einsetzen (0-3)/(4-0)... ergibt m=-0,75 (vorausgesetzt ich hab mich jetzt richtig an die Punkte erinnert) xD

0
Kommentar von ichbins200
12.10.2016, 16:57

Danke:)

0

Allgemeine Form: y = mx+n

n = y-Koordinate durch den die Gerade/Funktion geht

m = (y2-y1), von irgendeinen Punkt aus, mit (x2-x1 = 1)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stell allgemeine Form auf y = mx + n

n ablesen an y-Koordinate und Steigung m = Delta y / Delta x

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung