Hilfe bei Mathe Zylindernetze?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du den Mantel für sich zeichnest, kommt ein Rechteck dabei heraus (kein Quader, das wäre ein Körper). Und das ist auch richtig so, denn die Fläche des Mantels ist
M = π d h                        h ist hier die Höhe des Zylinders
                                       π ist eine Konstante und hat keine Maßeinheit

h und d bringen cm mit, multipliziert also cm². Das ist eine Fläche.

Wenn du ein Netz malst, zeichnest du oben und unten je einen Kreis mit Durchmesser d an dieses Rechteck dran.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann nicht sein. Ein Zylinder ist Rund und ein Quader nicht. Du musst den Kreisdurchmesser ausrechnen um den Zylinder zeichnen zu können. Formel weiß ich grad leider nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du verwechselst "Quader" (das ist ein KÖRPER!) mit "Quadrat"!

Dass der Mantel fast quadratisch ist, ist in diesem Fall Zufall, weil die Höhe ungefähr dem Zylinderumfang entspricht (Wäre die Höhe gleich dem Umfang, hättest du tatsächlich ein Quadrat als Mantel...)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Zylinder besteht aus zwei Kreisen, die den "Deckel" und "Boden" darstellen und einem Rechteck, dass die Mantelfläche darstellt. Um einen Kreisumfang berechnen zu können, ist die Formel d*pi richtig.

Du berechnest also erst den Kreisumfang aus und hast somit auch eine Kantenlänge von diesem besagten Recheck. Die andere Kantenlänge vom Rechteck ist dann die Zylinderhöhe h, die du ja gegeben hast.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung