Hilfe bei extremer Verstopfung?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Habt ihr Einmalgummihandschuhe zu Hause? Gibts zur Not auch an der Tankstelle für Dieselbenzin.
Dann ziehst du die an und "räumst dich aus".
Das machen Krankenschwestern auch bei Patienten die schwere Verstopfung haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh in die Apotheke u. besorg dir was zum Ein-  bzw. Abführen!

Wieso bist du nicht aufs Klo?

Das alles hättest du dir sparen können!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine reibungslose und
schmerzfreie Darmentleerung auf der Toilette sollte schon möglich sein.
Vielleicht nutzt du einfach einmal einen med. Toilettenhocker, der dich für
deine regelmäßige Darmreinigung optimal unterstützt. Den Hocker schiebt man
einfach vors Sitzklo und schon kann man sich im darmfreundlichen Winkel
erleichtern. Starkes Pressen ist in der gehockten Haltung auch nicht
erforderlich. Ich persönlich nutze schon seit einigen Monaten einen med.
Toilettenhocker, um meinen Darm gründlich zu entleeren. Diese 35 Grad Haltung
ist einfach die viel bessere und ganz natürliche Haltung. Mit der Hocke lassen
sich einige Darmerkrankungen effektiv und rechtzeitig behandeln. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

viel trinken und bewegen, also raus aus dme haus und laufen udn  zwar nicht nur 5 minuten, sondern sehr viel länger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Glas warme Milch trinken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehe in die Apotheke und hole dir einen Einlauf. Sage dazu, dass du etwas zum Verflüssigen brauchst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von larry2010
10.09.2016, 13:32

einlauf ist nciht nötig.

es ist ganz normal, das man bei einer klassenfahrt keinen stuhlgang hat, weil das aufregend ist und auch unangenehm das man mit den anderen das bad teilen muss.

wenn man zuhause sit, wird sich das geben, man kann es aber wie gesagt unterstützen, indme man sich bewegt,damit der darm angeregt wird und trinkt

1

Also als ich das hatte musste ich ins Krankenhaus und ich habe so ne Tube mit Wasser bekommen das war ekelhaft aber es hat sofort geholfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?