Frage von Munchu, 47

Hilfe bei Excel Formel! Die Frage steht unten genauer beschrieben?

Also: Ich habe eine Tabelle, in der ich bestimmte Stunden (also Zahlen) reinschreibe. In den weiteren Tabellen greife ich auf diese Tabelle zurück, indem sie die Zahlen (teilweise zusammengerechnet) dort überträgt. Soweit garkein Problem. Aber: Wenn ich diese Datei neu öffne, die Zahlen ändere und sie unter einem anderen Datum neu speichern möchte, ändern sich natürlich die Zahlen in den anderen Tabellen mit, ich möchte aber sowohl die alten Zahlen in den anderen Tabelle haben, als auch die neuen darunter, versteht ihr was ich meine? Kann man das irgendwie hinbekommen oder funktioniert das gar nicht? Danke schonmal!

Antwort
von DODOsBACK, 24

Speichere die Datei nicht nur unter einem neuen Datum STATT der alten, sondern unter einem neuen Namen NEBEN der alten! ("abc" UND "abc1" usw.)

Dann kannst du in der anderen Datei die Bezüge ändern (für die neuen Werte) oder gleich lassen (für die alten)

Natürlich kannst du statt einem auch jeweils zwei Ergebnisse (alt und neu) nebeneinander anzeigen lassen - solange du zwei Zellen mit unterschiedlichen Bezügen benutzt...

Antwort
von markischmacki, 25

Gibt es denn in der Ausgangstabelle nach unten hin Platz und in den anderen Tabellen ebenfalls?

Dann würde ich in der Ausgangstabelle die neuen Stunden unterhalb der alten Stunden erfassen und Speichern. Anschließend dein weiteres Dokument/Tabelle nehmen, die letzte Zeile mit den Formeln markieren und nach unten ziehen. Excel sollte jetzt die Formeln so abändern das die Werte der neuen Stunden genommen werden. Die alten Werte werden dann nicht geändert solange du diese in der Ausgangstabelle nicht änderst. Darum die Frage nach dem Platz "nach unten".

Kommentar von Munchu ,

Ja, daran hatte ich auch schon gedacht, nur müssen jede Woche neue eingetragen werden und das zieht sich über das ganze Jahr, da verliere ich mit ca. 20 Personen und 10 Orten höchst warscheinlich noch den Überblick.

Expertenantwort
von Ninombre, Community-Experte für Excel, 29

Über Formeln funktioniert es nicht. Die rechnen immer neu, wenn sich die zugrunde legenden Daten ändern.

Entweder die Ergebnisse kopieren und als Werte einfügen oder
Das Datum in den Formeln berücksichtigen (hängt aber davon ab, wie die Eingaben und Berechnungen sind) oder
sonst bleibt nur eine VBA Lösung.

Antwort
von HalloAleks, 26

Wenn ich das richtig verstehe ist das die Lösung du kannst jedem Feld in Excel einen Namen geben und dann eine Formel auf dieses Feld/Feldnamen beziehen! 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten