Frage von lsnnschmdt, 49

Hilfe bei einem Satz (Kommas)?

Hallo,
Ich muss einem Lehrer eine Email schreiben und bin mir bei der Kommasetzung in einem Satz sehr unsicher. Ich setzte jetzt mal keine Kommas und hoffe ihr könnt mir sagen wo sie hinkommen. Der Satz lautet:
Da xxx in der letzten Stunde nicht anwesend war und somit keiner Gruppe angehört soll ich Sie fragen welcher Gruppe er sich anschließen soll.
Danke im Voraus !

Antwort
von HansH41, 19

Da xxx in der letzten Stunde nicht anwesend war und somit keiner Gruppe angehört, soll ich Sie fragen, welcher Gruppe er sich anschließen soll.
Danke im Voraus !

Expertenantwort
von Welling, Community-Experte für deutsch, 4

Da xxx in der letzten Stunde nicht anwesend war und somit keiner Gruppe angehört, soll ich Sie fragen, welcher Gruppe er sich anschließen soll.
Danke im Voraus !

Das Komma nach "angehört" trennt Neben- und Hauptsatz (in der Reihenfolge), das Komma nach "fragen" trennt Haupt-  und Nebensatz (in der Reihenfolge).

Antwort
von Bswss, 21

Kommas setzen nach:

angehört

fragen

Antwort
von Teifi, 18

Hier bitte:
Da xxx in der letzten Stunde nicht anwesend war und somit keiner Gruppe
angehört, soll ich Sie fragen, welcher Gruppe er sich anschließen soll.
Danke im Voraus !




Antwort
von DieSchneeEule, 14

Das Komma kommt nur nach "angehört"... ein Komma nach "fragen" ist falsch und ohne Sinn.

Liebe Grüße

Antwort
von DieSchneeEule, 5

Und ich würde nicht "soll ich fragen" schreiben... sondern eher : wurde ich gebeten zu fragen oder möchte ich sie fragen.

Antwort
von netphone, 19

Da xxx in der letzten Stunde nicht anwesend war und somit keiner Gruppe angehört, soll ich Sie fragen, welcher Gruppe er sich anschließen soll. 
Danke im Voraus !

Antwort
von Bellavita71, 14

Da xxx in der letzten Stunde nicht anwesend war und somit keiner Gruppe

angehört soll ich Sie fragen, welcher Gruppe er sich anschließen soll.

Danke im Voraus !

Also ein Komma nach dem Wort "fragen".

Viele Grüße!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community