Frage von jonny5362452, 20

Hilfe bei einem Problem mit meinem Auto(Mercedes Benz C 180 Kompressor 2003)?

Hallo, zum Zeitpunkt befinde ich mit meinem Auto in einem anderen Land (nicht EU). Eines Morgens als ich die Stadt erkunden wollte, ging mein Auto nicht an. Nach mehreren Versuchen ging es wieder an, aber habe da etwas bemerkt. Als ich im Gang (D) vor der Ampel stand wackelte mein Auto, also der huepfte. Dann bin ich zur Seite gefahren und habe versucht nochmal aus und einzumachen. Nach diesem Versuch ging es wieder, also der huepfte nicht mehr. Aber paar Strassen weiter fing er an wieder zu huepfen. Ich habe es abschleppen und in die oertlihe Werkstatt bringen lassen. Nach der Diagnose stand dort "Zylinder 1" der Mitarbeiter meinte dass der Zylinder selbst in Ordnung ist, aber die Ursache fuer dieses Problem, also warum manchmal der Zylinder 1 nicht gut Funktioniert, noch Unklar ist. So meine Frage waere. Was meint ihr? Hatte jemand diese Problem, wie haben Sie es geloest? Vielen Dank!

Antwort
von Blas4me, 4

Der Mechaniker sagte, dass der zylinder in Ordnung sei?! Sichery dass du in einer richtigen Werkstatt warst?

Dieser Fehler bedeutet, dass im zylinder 1 keine richtige Verbrennung stattfindet.

-> Zündkerze, zündspule, Ventile, Kolben, Kolbenringe,

Kommentar von jonny5362452 ,

Ich habe alle Elektronische Sachen kontrolieren lassen und es funktioniert einwandfrei. Ich habe die Zuendkerze gewechselt und die Zuendspuele ist auch ok. Dann habe ich den Luftdruck kontrolieren lassen und bei 1 Zylinder ergab 9 (Luftdruckmesser) und bei anderen 12 (luftdruckmesser)

Kann die Ursache in diesem Bord-PC liegen? Ich hatte auch die Idee den Akkmulator fuer ein Tag herauszunehemen, damit dieser "Board-PC" ein Neustart durchfuehren kann.

Oder kann die Ursache im Getriebe liegen? 

Vielen Dank fuer jede Hilfe:)

Kommentar von Blas4me ,

hmm. Nein, das Getriebe dürfte nicht die Ursache sein. Ist die Batterie noch in Ordnung?

Antwort
von berieger, 4

Der C180 Kompressor ist ein so kompliziertes Auto dass man da keine Ferndiagnose stellen kann. Da braucht man das Diagnosegerät, sorry.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community