Hilfe bei der Zusammenstellung eines Fitness Trainingsplan?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hey, zuerst ein paar Fragen zu dir:

1. Hast du zuvor schonmal mit Gewichten trainiert?
2. Wie fit würdest du dich generell einschätzen?

Als Anfänger würde ich dir zuerst zu einem Ganzkörper Trainingsplan raten - das heißt, du trainierst während eines Trainings möglichst alle deine Muskeln und das 2-3x die Woche mit Pausentagen dazwischen.

Zu Beginn des Trainings ist das Aufwärmen wichtig - auf einem Cardio Gerät, mit Seilspringen, Hampelmännern, etc.

Anschließend befolgst du einen Ganzkörper Trainingsplan, zB mit den vier Grundübungen Schulterdrücken, Bankdrücken, Kniebeugen und Kreuzheben (dazu gibt es viele Videos auf youtube, am Besten wäre es aber, wenn dir jemand persöhnlich zeigt, wie es geht,und auf deine Ausführung schaut).

Dazu kannst du noch weitere Übungen packen, jenachdem welche Bereiche du gern trainieren möchtest. Dabei hilft dir auch Google sehr gut -> Gib zB Bauchmuskelübung ein und du erhälst viele Vorschläge.

Zum Schluss dehnst du dich, wenn du magst, und fertig ist dein Workout :)
Achja: Fang lieber langsam an und verbessere dich unbedingt in der Ausführung bevor du dich bei den Gewichten steigerst!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kimmobb
12.06.2016, 20:17

So ähnlich würde ich es auch machen. Ein auf Grundübungen basierender GK-Plan. Bitte bei den Übungen aber aufpassen. Man kann da auch was falsch machen.

0

Was möchtest Du wissen?