Frage von laurafrisk, 24

Hilfe bei der Bedeutung eines Satzes?

Hallo :) Ich muss den folgenden Satz übersetzen: "Die Tochter wollte schier verzweifeln, bis die Mutter endlich fertig war, dabei waren es doch bloß ein paar Schritte bis zur Markthalle."

Was wird genau mit "wollte schier verzweifeln" gemeint?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Gerhardraet, 24

Die Ausdrucksweise ist "altdeutsch". Heute würde man sagen: Die Tochter wäre beinahe verzweifelt.
Schier heißt "beinahe, fast, scheinbar"

Expertenantwort
von Welling, Community-Experte für deutsch, 24

nahezu (geradezu)

Antwort
von Mignon2, 23

Das bedeutet, dass sie der Verzweiflung nahe war.

Antwort
von DODOsBACK, 17

"ist fast verzweifelt"

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community