Hilfe bei den Physik Hausaufgaben bitte?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wir dürfen annehmen, daß man zu Lösen der Radmuttern genauso viel Drehmoment benötigt, wie zum Festziehen verwendet wurde.

Die Regel, die Du hier anwenden mußt, lautet:

  • Drehmoment ist Kraft mal Hebelarm.

Hier bedeutet das: 100 Nm = die gesuchte Kraft mal 20 cm.

Also ist die gesuchte Kraft = 100 Nm geteilt durch 20 cm.

Setze 0,2 m für die 20 cm ein, dann rechnet es sich leichter. Das Resultat muß die Einheit N haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was man hier machen muss? Das bisschen Hirn einschalten... Mit ein wenig Logik und minimalsten Physik-Kenntnissen sollte es jedes Kind hinbekommen, mit Newton*Meter und Centimeter was anfangen zu können um am Ende auf Newton zu kommen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xTheKeks
24.10.2016, 01:13

Und diese Antwort soll mir irgendwie weiterhelfen?

0
Kommentar von CrEdo85wiederDa
24.10.2016, 01:17

Wenn dir etwas überhaup helfen könnte, dann hätte es auch diese Antwort gekonnt...

0
Kommentar von Gheeee4
24.10.2016, 01:20

Da kommt die 3 Wurzel von Pi raus

0
Kommentar von CrEdo85wiederDa
24.10.2016, 01:20

Na siehste, hat doch was gebracht!

1

Och komm, dafür muss man aber eigentlich echt nichts behalten haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xTheKeks
24.10.2016, 01:18

Kommen da 500N raus? Kannst du mir wenigstens das sagen?

0
Kommentar von JustusR
24.10.2016, 01:53

Jup

0