Frage von Louisa1212, 83

Hilfe bei den Bremswerten?

Hallo Zusammen,

Ich hab da mal eine Frage zu meinen Bremswerten!

Da ich mein Auto (Renault Clio) jetzt erst beim TÜV hatte und mal den Prüfschein angeschaut habe konnte ich mit den Bremswerten nix anfangen. Da die sich stark verändert haben zu meinem letzten TÜV Schein.

Betriebsbremse Achse 1 Links - Rechts 290 - 302 Achse 2 Links - Rechts 72 - 76

Feststellbremse Links - Rechts 156 - 134

Ich Hoffe mir kann jemand Helfen..

Danke im vorraus.

Expertenantwort
von Hamburger02, Community-Experte für Auto, 55

Soweit ich weiß, hat der Clio hinten Trommelbremsen und die bremsen sowieso nicht so dolle wie Scheibenbremsen. Hinten wird aber auch weniger Bremskraft benötigt, da sich das Gewicht bei einer Vollbremsung auf die Vorderräder verlagert. Da ist hohe Bremskraft notwendig. Für die korrekte Verteilung vorne/hinten sorgt der Bremskraftverteiler.

Antwort
von pwohpwoh, 64

Die Bremswerte sind OK. Der niedere Wert einer Achse darf nicht mehr als 25 % von dem höheren abweichen. Bei der  Handbremse ist noch wichtig, dass die Blockierung der Räder erreicht wird.

Kommentar von Louisa1212 ,

Danke für deine Antwort..

Der Wert von der 2 Achse kommt mir so wenig vor.. Bedeutet das bald die Bremsen erneuert werden müssen?

Woher weiß ich ob die Blockierung erreicht ist bei der Handbremse?

Kommentar von ronnyarmin ,

Woher weiß ich ob die Blockierung erreicht ist bei der Handbremse

Das kann man an den Werten nicht erkennen. Es wird während der Bremsprüfung festgestellt. Wenn die Blockierung nicht erreicht worden wäre, hätte das Auto die HU nicht bestanden.

Die Werte für hinten kommen mir auch sehr wenig vor, aber anscheinend ist das so ok. Mit abgefahrenen Bremsen hat das nichts zu tun. Die würden deswegen nicht schlechter bremsen als Neue.

Auch hier gilt: Wären die Werte nicht in Ordnung, hätte das Auto die HU nicht bestanden.

Kommentar von Louisa1212 ,

ok. mit was hat des dann was zu tun??

Kommentar von dermick74 ,

Ich weiß zwar nicht aus welchem Baujahr der Clio ist, aber die Bremswerte sind tatsächlich ok. Ich denke es ist ein älteres Baujahr ??
Die Bremskraftverteilung sollte bei 80 zu 20% liegen.
Bei neuen Fahrzeugen gibt es kaum ein Unterschied

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten