Frage von Utanyan, 91

Hilfe bei dem Erstellen von Druckdaten für einen Block?

Hallo zusammen.

Ich würde gerne ein selbst erstelltes Blöckchen drucken lassen.Die Wahl fiel dabei auf Wir-machen-Druck.

Leider habe ich keine Ahnung davon, wie man Druckdaten dafür erstellen soll.Als Informationen habe ich von der Druckerei diese hier:

Endformat: 14,8 cm x 10,5 cm,Datenformat: 15,4 cm x 11,1 cm

Dazu soll ich die Farben in CMYK umwandeln - so etwas habe ich tatsächlich auch noch nie gemacht...

Kann mir vielleicht jemand sagen, was genau ich jetzt tun muss, damit nachher genau DIESES Motiv (siehe Bildanhan) zu sehen ist?

Also kein Weißer Rand, kein Beschnitt, sondern dieses Motiv?

Über Hilfe wäre ich wirklich Dankbar, da ich von so etwas leider (noch) keine Ahnung habe.

Liebe Grüße,

Utau

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von tonio47, 62

eigentlich wäre die Druckerei erste Wahl für Dich um näheres zu erfahren!

Woraus erstellst Du das PDF oder besser gesagt die Druckdaten?

Der PDF Export kann sehr unterschiedlich sein daher, je nach Progamm.


Und CMYK ist nicht gleich CMYK, da muss Deine Druckerei Auskunft über das Zielpofil geben.

Antwort
von HKuhl, 63

In der Regel kann die Druckerei dabei auf Nachfrage genau helfen.

Kommentar von Utanyan ,

Wirklich?

Da die Druckereien eine "Expertenkontrolle" anbieten kann ich mir das fast nicht vorstellen.
Wozu sollten sie denn eine bezahlte Kontrolle der Druckdaten anbieten, wenn sie dir davor helfen die richtig zu erstellen?

Ich wollte bewusst diese Funktion nicht nutzen, denn zunächst einmal müsste ich dann ja schon Daten eingeschickt haben, das ganze würde sich dann durch das hin- und hergemaile verzögern UND - wenn die Profis mir dann sagen "Das ist kein CMYK, da fehlt xy..." weiß ich im Besten Falle ja immer noch nicht wie ich das dann wieder "geradebiege".

Kommentar von HKuhl ,

Achso, das wusste ich nicht!

Du solltest dafür auf jeden Fall zahlen und dir dann helfen lassen. Ansonsten ist die Warscheinlichkeit das du den Druck zahlst und etwas komplett schief läuft sehr groß!

Kommentar von Utanyan ,

Ja, das hätte ich ja auch genommen, ABER:

Es hilft mir gar nicht wenn da ein "Profi" drüberschaut, es mir zurückschickt und sagt x, y und z ist falsch, bitte ändern,
wenn ich danach mit der ProblemBEHEBUNG wieder ganz auf mich allein gestellt bin.

Deswegen frage ich ja ob jemand hier Ahnung davon hat, wie ich das gleich richtig erstelle, denn wenn mir der Profi das dann zurücksendet weiß ich leider immer noch nicht wie ich Problem x beheben kann... Denn sonst könnte ich ja auch meine Druckdaten korrekt erstellen.

Kommentar von tonio47 ,

doch genauso läuft es in den Druckereien! wenn das PDF falsch ist bekommst Du es mit einer Fehlermeldung zurück, oder bei kleinen Fehlern in der PDF Datei kann es auch passieren das sie es ändern. Da gehst Du ziemlich frisch an die Aufgabe ;-)

Druckdaten erstellen ist eben ein erlernter Beruf!

Kommentar von Utanyan ,

Das kann gut sein :)

Wie bereits erwähnt habe ich leider keine Ahnung von der Materie, allerdings dauert sowas leider dann erfahrungsgemäß immer wesentlich länger, wenn es erst hin- und her geschickt werden muss.. deshalb hätte ich es gerne so ein wenig verkürzt.

Kommentar von tonio47 ,

Tja ohne Erfarung wird es scher zumal die Druckereien wenig Zeit für Dich haben, oder Du liest nach auf deren Homepage wie man Druckdaten erstellt. Lehrgeld kann auch kosten wenn Du keine Ahnung hast wie man Druckdaten erstellt.

Kommentar von tonio47 ,

Es hilft mir gar nicht wenn da ein "Profi" drüberschaut, es mir zurückschickt und sagt x, y und z ist falsch, bitte ändern,
wenn ich danach mit der ProblemBEHEBUNG wieder ganz auf mich allein gestellt bin.

das wird keiner zahlen diesen Aufwand, Zeit kostet Geld!

Kommentar von Utanyan ,

ich weiß nicht ob du mich richtig verstanden hast.

Ich habe diesen Beitrag ja nicht erstellt um jetzt 10-mal von dir zu lesen "Nimm doch die Expertenkontrolle".

1. ICH weiß nicht wie man so etwas erstellt, bzw. was beachtet werden muss und wie das umzusetzen ist.

2. Wenn Experten darüberschauen dann läuft es höchstwahrscheinlich so ab, dass sie mir das zurücksenden und z.B. sagen "Verschnittrand ist nicht eingehalten".
(ich wüsste aber nicht wie zur hölle ich es DANN schaffen soll da einen Verschnittrand drumzumachen, bei dem nachher nicht irgendein Lästiger Rand das Motiv stört.

Es geht sich nicht drum, das ich zu geizig bin um die Kontrolle zu zahlen. Es geht sich darum das ich akut halt leider keine Ahnung habe wie und es gerne von jemandem der sich auskennt und Lust/Zeit hat mir das zu erklären. :)

Kommentar von tonio47 ,

schick mir das PDF doch zu wenn Du magst.

Dazu müsstest Du eine PN schreiben und ich schau mir das an.


Das PDF wird automatisch gemacht, da schaut keiner drüber und sagt "das ist falsch".

Kommentar von tonio47 ,

es gibt bei den Druckereien unterschiedliche Kontrollen um das PDF zu überprüfen.

Normal ist das einfache und ist kostenlos, es gibt auch das "Expertenkontrolle" aber das kostet!

Kommentar von Utanyan ,

Mein Problem ist ja, das auch die Expertenkontrolle mir nicht weiterhelfen kann, immerhin schaut da nur einer drüber um  zu sehen ob es richtig ist. Der sagt mir aber dann nicht WIE ich das beheben kann. Und genau das ist ja mein Problem -
dass ich nicht weiß WIE.

Antwort
von FGO65, 50

Hast du die Figur selber gezeichnet?

Kommentar von Utanyan ,

Ja, das Blöckchenmotiv etc. habe ich selbst erstellt.

Antwort
von tonio47, 9

womit hast Du das Layout erstellt?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community