Frage von stapelking, 47

Hilfe bei Chemie Aufgaben bitte dringend ?

Hallo ihr lieben, ich muss die Aufgaben alle bis heute fertig haben, leider wurde mir gesagt das meine Lösungen komplett falsch ist. Leider sind die Aufgaben prüfungsrelevant. Wäre sooooo lieb wenn ihr mir helfen könntet, bin echt am verzweifeln

Antwort
von Bltzkrg, 24

Du schaust zunächst die Bindigkeit nach und stellst dann die Verhältnisse auf.

In diesem Fall ist Eisen 3-Bindig, Kalium, Chlor und Thiocyanid sind alle 1-Bindig.

Also folgt:

1 Fe--Cl3 + 3 K--SCN -> 1 Fe(SCN)3 + 3 KCl

Die -- im Eduktteil symbolisieren die Bindungen, die sich ändern.

Den zweiten Teil, solltest du damit alleine bewerkstelligen können.

Kommentar von stapelking ,

Oh super vielen Dank, leider hatte ich nur in der 7 Klasse Chemie und bin momentan überfordert. Versuche das alles nach zuholen, manchmal klappt es nicht. Leider weiß ich nicht wie man bei b) vorgehen muss :/

Kommentar von labmanKIT ,

Unter Berücksichtigung der Koeffizienten kannst du n(SCN) berechnen und mit c=n/V.

Kommentar von stapelking ,

1.)
1.a) 10 mL 0,1mol/L FeCl3-Lösung
n=c * v
0,01mL * 0,1mol/L = 0,001

25 mL, 0,001 mol/L FeCl3-Lösung
n=c * v
n= 0,025 mL *0,001 mol/L= 0,000025
2.)
25mL, 0,003mol/L KSCN
n=c*v
n=0,025mL*0,003mol/L =0,000075mol/L

3.)
0,000075mol/L+0,000025mol/L= 0,0001mol/L
0,000075mol/L+0,001mol/L= 0,001075mol/L

Die Konzentration von KSCN steigt durch den Austausch von 0,001mol/L Eisentrichlorid mit 0,1mol/L.

so? leider komm ich einfach nicht weiter :(

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten