Hilfe bei Blasenentzündung, Übelkeit und Verstopfung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also würde ich 6 Liter trinken, würde mich auch schlecht werden ;)
Wie schaffst du es überhaupt so viel zu trinken :o

(Zu viel trinken kann dich tatsächlich sogar umbringen :D)
Also was IMMER gut tut ist frischer Ingwertee aus einer richtigen Ingwerwurzel (such einfach mal auf YouTube).
Der Verdauung tut es gut, wenn man Morgens schnell verdauliches Isst (Rohes Obst, Gemüse), Erst danach sollte man dann gekochtes essen. Dir würde ich empfehlen sowas wie Mohrübenbrei mit Kartoffeln zu essen (esse ich immer wenn ich krank bin). Von Reis würde ich abraten, da er sehr lange im Magen bleibt bei langsamer Verdauung. Was du brauchst sind Ballaststoffe, damit dein Darm was zu tun hat weißt du? Ich esse echt mega viel Gemüse als Veganer und ich geh jeden Tag 1-2 Mal kacken  :D
Außerdem solltest du Fett vermeiden. Alles sollte so simpel wie möglich sein, damit erstrecht dein Magen es einfacher hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von senoritasarita
01.09.2016, 10:01

Ich bin auch veganerin :D nur leider habe ich mich diese Woche echt nicht ausreichend ernähren können aufgrund der Krankheit. Danke das mit dem ingwertee werde ich versuchen. Gehen auch geriebene Äpfel bei sowas oder sind da Möhren gerieben besser? Eigentlich macht das keinen Unterschied oder? Wie ich die 6 Liter geschafft habe? Keine Ahnung ich habe einfach 4 x 1,5 Liter Leitungswasser getrunken. Sowas mache ich nie wieder. Danke

1

Weniger Wasser 2-3 l, Tee trinken?
Regelmäßig essen
Und wenn es nicht besser wird zum Arzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach dir auch öfters eine Wärmflasche (Unterleib Warm halten) und hohl dir (oder jemand anderes) Blasentee aus der Apotheke wo Bärentraubenblätter endhalten sind.

Sorge auch für warme Füße, also nicht mit nackten Füßen auf kalte fließen rumlaufen

Das ist jetzt etwas Intim aber reinige deine Sche**de regelmäßig mit lauwarmen Wasser.

Trinke viel aber nicht allzu viel.

Unterdrücke deinen Toilettengang nicht und gehe immer damit die Bakterien rausgespült werden.

Unterstütze dein Imunsystem, also viel Obst und Gemüße. Falls du Vegetarierin oder Veganerin bist kann dir jemand Bierhefe (Vegan) von Rossmann oder Dm mitbringen als Ergänzung (nur als Vorschlag)

http://images.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fwww.rossmannversand.de%2FDesktopModules%2FWebShop%2Fimages%2Ffull%2F152068_1.jpg&imgrefurl=http%3A%2F%2Fwww.rossmannversand.de%2Fprodukt%2F55189%2Fbiolabor-bierhefe-tabletten.aspx&h=1000&w=1000&tbnid=s-C__CqjTpVpKM%3A&docid=bg22ThdQg9tNyM&ei=ROLHV8rxFKbTgAbXgpMI&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=373&page=0&start=0&ndsp=36&ved=0ahUKEwjKo73i2-3OAhWmKcAKHVfBBAEQMwggKAEwAQ&bih=885&biw=1280

Hier noch ein link zu reinschnuppern.

http://www.apotheken.de/gesundheit-heute-news/article/blasenentzuendung/

Wenn es dann immer noch nicht besser wird gehe zu einem anderem Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Probier Harntee 400, der ist super.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung