Frage von donutkiss, 19

HILFE BEI BINDEGWEBEEE?

Ich habe starkes gerissenes Bindegewebe zwischen den Oberschenkeln und an der Hüfte, habe auch schon dieseS Öl probiert und nehme Auch tabletten dagegen, das scheint aber alles nichts zu nutzen da es jetzt auch an meinen Brüste n anföngt... ich bin am verzweifeln was kann ich tun????? Bin vllt bisschen mobbelig aber nicht dick oder zu dünn.

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Bindegewebe & Haut, 5

Hallo donutkiss!  Das Bindegewebe ist ein "Organ", das nicht abgegrenzt und so gesehen auch nicht kompakt ist. Es verteilt sich im gesamten Körper. So stützt und verknüpft das Bindegewebe über 50 Billionen !!! Körperzellen miteinander.

 Des weiteren ist das Bindegewebe ein zentrales Transportmedium also quasi eine Transitrecke des Körpers für Nährstoffe, Hormone, Botenstoffe, elektrochemische Signalübermittlungen und mehr. Ein erstaunliches und meist unterschätztes Gebilde – allerdings bei Männern und Frauen unterschiedlich strukturiert.

Dehnungsstreifen bekommt jeder. Du bist noch jung, die Dehnungsstreifen werden bis zur Unkenntlichkeit verblassen. 

Achtung : Für die Elastizität der Haut ist es wichtig dass man viel trinkt. So unterstützt man die Bildung von Hyaluronsäure. Diese gehört zum Bindegewebe und sorgt für die Elastizität der gesamten Haut. 

Und etwas Sport ist immer gut. Alles Gute.

Antwort
von beangato, 12

Damit musst Du leider leben.

Es hilft NICHTS - egal, was Du nimmst oder nicht nimmst. Nach Jahren verblassen sie aber.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten