Frage von CelinaNegronii, 47

Hilfe bei Bildung von Stammfunktion?

Ich habe eine Funktion gegeben, die lautet f(x)= 1/4(x^3+5x^2). Jetzt weiß ich nicht, was mit der 1/4 passiert, bleibt die einfach stehen? Denn der Rest ist ja alles in der Klammer, was bedeutet, dass es keinen weiteren Bruch geben würde. Und ist es dann richtig, dass man alles normal in der Klammer berechnet also meine Vermutung für die Stammfunktion wäre: F(x)=1/4(1/4x^4+5/3x^3). Wäre das so richtig?

Expertenantwort
von Ellejolka, Community-Experte für Mathematik, 27

ist korrekt.

Antwort
von Dogukann, 23

Stimmt! Ausmultipliziert:
f(x) = 0.06x⁴ + 0.42x³

Kommentar von CelinaNegronii ,

Wie kommt man darauf?

Kommentar von Dogukann ,

Du multiplizierst 1/4 * 1/4 = 0.0625 und 1/4 * 5/3 ~ 0.42

Kommentar von CelinaNegronii ,

Achso oke :) Danksehr

Kommentar von Dogukann ,

Gerne ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community