Frage von LGLPFE, 27

Hilfe bei Bewerbung/Verbesserungsvorschläge?

Hallo GF-Comunity,

ich möchte mich auf ein Aushilfsjob bewerben und wollte mal fragen ob ich das geschriebene so lassen kann, ich weiß nicht was man bei so einem" kleinen" Job beachten muss.

"Sehr geehrter Damen und Herren,

wie ich über Ihre Werbung erfahren habe, suchen Sie eine flexible Arbeitskraft. Da ich in der 10. Klasse bin und die Prüfungen schon geschrieben sind, habe ich kein Pflichtunterricht mehr. Daher Suche ich nach einer Beschäftigung um meine Freizeit zu füllen und mir etwas Geld für meinen weiteren Bildungsweg hinzu zu verdienen.

Meine Stärken sind, das ich immer motiviert Aufgaben angehe und sie nach bestem Wissen und Gewissen ausführe, die Kommunikationsfähigkeit sowie die Teamarbeit. Ich würde mich sehr freuen, die Job bei Ihnen zu bekommen.

Bitte geben Sie mir Möglichkeit, mich Ihnen persönlich vorzustellen.

Mit freundlichen Grüßen"

vielen Dank für die Antworten im Vorraus

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Arbeitsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Carlystern, 8

 Bissl zu kurz und vorallem nichtsaussagend. Ich weiß genau soviel wie vorher von dir, nämlich garnichts. Für mich klingt es so als hättest du null Bock und suchst nur etwas um Geld zu verdienen. Wenn man was macht dann solltre man sich auch wenigstens ansatzweise dafür interessieren.

Des weiteren schreibst du überhaupt nichts warum gerade du. Du musst dies besonders begründen, da ungelernt. Was auch wichtig ist warumgerade in dieser Firma.


Antwort
von HMilch1988, 21

Klingt ganz gut.. außer:

Meine Stärken sind, das ich immer motiviert Aufgaben angehe und sie nach bestem Wissen und Gewissen ausführe, die Kommunikationsfähigkeit sowie die Teamarbeit.

Diesen Satz würde ich was umgestalten.

Antwort
von trendy1611, 14

Und du hast "die" Job statt "den" Job geschrieben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community