Frage von Dennisxo97, 80

Hilfe bei Bewerbung. Wie formuliere ich das am besten?

Hallo ihr lieben, ich war vor kurzem in einem Laden und hab mal meine Interesse an der Ausgeschriebenen Ausbildung ausgesprochen. Jetzt wollen die aber ein Bewerbung wie zu erwarten war. Ich habe ein Musterschreiben aber ich weiß nicht wie ich mich darin darauf beziehen soll. Ich weiß auch weder den Namen des Herrn mit dem ich gesprochen habe noch den der zuständigen Person. :( Vielleicht wisst ihr ja wie ich das am besten schreiben kann? Danke schonmal im vorraus

Hier mein Musterschreiben:

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit großem Interesse habe ich im Internetportal der Arbeitsagentur gelesen, dass Sie auf der Suche nach einem Auszubildenden zum Kaufmann im Einzelhandel sind. Mein Name ist ..... und ich besuche derzeit die 11.Klasse der Berufsfachschule an der .... in ..... Aufgrund persönlicher Veränderungen habe ich mich dazu entschieden möglichst zeitnah die Schule gegen eine praxisorientierte Ausbildung zu tauschen. Wie Sie meinem Lebenslauf entnehmen können, habe ich bereits Erfahrung im Kontakt mit Kunden, der Warenpräsentation, Lagerarbeiten und dem Kassieren mit der Registrierkasse. Diese Arbeiten bereiten mir große Freude und ich sehe mich als sehr geeignet Ihr Unternehmen mit viel Engagement und Flexibilität sowie der Übernahme verantwortungsvoller Aufgaben zu unterstützen. Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit sowie ein hohes Maß an Kundenorientierung runden mein Profil ab. Die Aussicht auf Schulungen, Seminare und Projekte trägt außerdem zu noch mehr Motivation bei, den Ausbildungsplatz in einer Ihrer Filialen antreten zu können. In der Wahl des Ausbildungsorts bin ich auch flexibel bei den Standorten Rüdesheim, Geisenheim und Eltville am Rhein. Gerne biete ich Ihnen an, meine Fähigkeiten während eines Praktikums unter Beweis zu stellen, damit Sie einen Einblick über meine Arbeitsweise erhalten können.

Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch zum gegenseitigen Kennenlernen freue ich mich.

Expertenantwort
von ShinyShadow, Community-Experte für Bewerbung, 32


Sehr geehrte Damen und Herren, (Bitte unbedingt einen Ansprechpartner nennen. Falls der nicht in der Stellenanzeige steht (wobei bei der Arbeitsagentur in den Stellenanzeigen eig. IMMER einer steht) hättest du den spätestens persönlich im Laden erfragen müssen. "Damen und Herren" ist viel zu unpersönlich)


mit großem Interesse habe ich im Internetportal der Arbeitsagentur
gelesen, dass Sie auf der Suche nach einem Auszubildenden zum Kaufmann
im Einzelhandel sind. (Den Satz löschen. Das ist so ziemlich die langweiligste Anfangs-Floskel, die man verwenden kann und steht in mind. jeder 2. Bewerbung. Kein Personaler liest gerne 100 mal das gleiche. Also: Weg damit! Wo du die Anzeige gefunden hast, gehört in den Betreff. Was du zB. tun kannst: Dich für die persönliche Auskunft bedanken. Dazu solltest du aber wissen, mit dem du geredet hast)

Mein Name ist ... (Bitte Namen hier raus nehmen auf gf. Und auch aus der Bewerbung. Dein Name steht doch auf dem Deckblatt (falls vorhanden), auf dem Briefumschlag (oder dem Mail-Anschreiben), auf dem Lebenslauf,....)  und ich besuche derzeit die 11.Klasse der Berufsfachschule an der ..... in ....... (den genauen Namen der Schule und den Ort brauchst auch nicht zu schreiben.. Das interessiert die nicht, und wenn doch, schauen sie im Lebenslauf) Aufgrund persönlicher Veränderungen habe ich mich dazu entschieden (Komma) möglichst zeitnah die Schule gegen eine praxisorientierte Ausbildung zu tauschen. (Njaaa... Das ist riskant. So ganz ohne weitere Erklärung klingt das zu negativ mit der Schule... Aber eine weitere Erklärung könnte so aussehen, als würdest du dich rechtfertigen wollen... Ich würd das raus nehmen und nur schreiben, wieso du die Ausbildung willst. Wieso du nicht erst den Abschluss macht, können sie dich dann persönlich fragen)

Wie Sie meinem Lebenslauf entnehmen können, (Bitte löschen - Verweise auf den Lebenslauf sind eher negativ... Den Satz kriegst auch anders hin ;)) habe ich bereits Erfahrung im Kontakt mit Kunden, der Warenpräsentation, Lagerarbeiten und dem Kassieren mit der Registrierkasse. (Kannst ja zB. schreiben, wo du diese Erfahrung gesammelt hast) Diese Arbeiten bereiten mir große Freude und ich sehe mich als sehr geeignet (Komma) Ihr Unternehmen mit viel Engagement und Flexibilität sowie der Übernahme verantwortungsvoller Aufgaben zu unterstützen.

Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit sowie ein hohes Maß an Kundenorientierung runden mein Profil ab. ("Stärken" nur aufzuzählen ist nie gut. Dann kann mans auch lassen. Stärken müssen immer belegt werden) Die Aussicht auf Schulungen, Seminare und Projekte trägt außerdem zu noch mehr Motivation bei, den Ausbildungsplatz in einer Ihrer Filialen antreten zu können. (Ich find die Formulierung "antreten zu können" am Ende nicht ganz gelungen... Das passt irgendwie nicht... Und: Steht das mit den Seminaren usw. im Stellenangebot? Wenn nicht, ist das immer riskant sowas, man weiß ja nie, was es da tatsächlich gibt.) In der Wahl des Ausbildungsorts bin ich auch (wieso "auch"?) flexibel bei den Standorten Rüdesheim, Geisenheim und Eltville am Rhein.

Gerne biete ich Ihnen an, meine Fähigkeiten während eines Praktikums unter Beweis zu stellen, damit Sie einen Einblick über meine Arbeitsweise erhalten können.

Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch zum gegenseitigen Kennenlernen freue ich mich.


Auch wenn das jetzt nach viel Kritik aussieht (Ich les die Bewerbung ja als Kritiker und such deshalb Fehler): Dein Anschreiben ist... "ok".

Also da gibts echt schlimmere ;)

Nur würde ich an deiner Stelle die genannten Punkte berücksichtigen, dann kannst du ein echt gutes Anschreiben draus machen! :)

Und auf was du noch genauer eingehen könntest:
Wieso der Laden? Gefällt dir das Ambiente? Ists irgendwie ein Sport-Geschäft und du bist Sportler? Ist es ein Elektronik-Fachgeschäft und du interessierst dich für irgendwelche... kp elektronischen Sachen? Engagiert sich das Unternehmen irgendwie sozial und das beiindruckt dich?.... Sowas kannst du auch erwähnen :)

Viel Erfolg!

Kommentar von Dennisxo97 ,

Danke für deine Kritik werde diese berücksichtigen.
Vielen Dank

Antwort
von blackforestlady, 26

Das ist keine Bewerbung sondern einfach eine Beschreibung des Berufes. Man schreibt eine persönliche Anrede und nicht sehr geehrte Damen und Herren. Außerdem wenn Du mit einem aus der Filiale gesprochen hast, solltest Du Bezug darauf nehmen und so den Einleitungssatz formulieren.
Auch solltest Du nicht übertreiben und Dich zu sehr loben, denn das kommt bei den Personaler nicht gut an. Weniger ist immer mehr.
Also solltest Du die ganze Bewerbung neu aufsetzen. In erster Linie geht es doch darum Dich in einer Bewerbung so gut zu verkaufen, dass Du zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen wirst. http://www.ausbildung.de/ratgeber/bewerbung/anschreiben/

Antwort
von TinaBo, 16

Hier mein Musterschreiben:

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit großem Interesse habe ich im Internetportal der Arbeitsagentur gelesen, dass Sie auf der Suche nach einem Auszubildenden zum Kaufmann im Einzelhandel sind. Mein Name ist ... und ich besuche derzeit die 11.Klasse der Berufsfachschule ...... Aufgrund persönlicher Veränderungen habe ich mich dazu entschieden möglichst zeitnah die Schule gegen eine praxisorientierte Ausbildung zu tauschen.

Wie Sie meinem Lebenslauf entnehmen können, habe ich bereits Erfahrung im Kontakt mit Kunden, der Warenpräsentation, Lagerarbeiten und dem Kassieren mit der Registrierkasse.

Diese Arbeiten bereiten mir große Freude und ich sehe mich als sehr geeignet Ihr Unternehmen mit viel Engagement und Flexibilität sowie der Übernahme verantwortungsvoller Aufgaben zu unterstützen.Hier lieber: Ich würde meine bereits gemachten Erfahrungen in der Ausbildung bei Ihnen gern vertiefen, um Sie richtig unterstützen zu können.

Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit sowie ein hohes Maß an Kundenorientierung runden mein Profil ab. besser: Ich bin teamfähig und zuverlässig und lerne immer gern dazu.

Die Aussicht auf Schulungen, Seminare und Projekte trägt
außerdem zu noch mehr Motivation bei, den Ausbildungsplatz in einer
Ihrer Filialen antreten zu können. Hier besser: Ich finde es super das in der Ausbildung noch zusätzlich Schulungen, Seminare und Projekte angeboten werden.

In der Wahl des Ausbildungsortes bin ich auch (auch lieber weglassen) flexibel bei den Standorten ..., ... und .... Gerne biete ich Ihnen an, meine Fähigkeiten während eines Praktikums unter Beweis zu stellen, damit Sie einen Einblick über meine
Arbeitsweise erhalten können.

besser: Damit Sie sich von mir einen ersten Eindruck verschaffen können, biete ich Ihnen ein Praktikum zu absolvieren.


Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch zum gegenseitigen Kennenlernen freue ich mich.

Kommentar von ShinyShadow ,

Nein, bitte nicht so umsetzen. Da war die Version des Fragestellers (und zwar bei all den genannten Sätzen) besser.
Von groben Deutsch-Schnitzern in deiner "Verbesserung" mal ganz abgesehen.

Antwort
von Kleckerfrau, 36

Deinen Namen musst du nicht noch mal im Anschreiben Text schreiben, Den wissen sie schon von deinem Briefkopf.

Und man schreibt nicht , wie sie meinem Lebenslauf entnehmen können., Den lesen sie sowieso

Und da es ja scheinbar eine Filiale ist, solltest du in der Zentrale anrufen und nach einem Ansprechpartner für Bewerbungen fragen. Diesen Herren oder diese Dame schreibst du dann an.

Kommentar von Dennisxo97 ,

Gute Idee :D
Aber nun habe ich immer noch das Problem dass ich nicht weiß wie ich mich auf das Gespräch beziehen soll :( Es ist zwar eine Filiale aber so wie ich das verstanden habe ist einer der Menschen die da sitzen zuständig und da wäre ein Bezug auf ein Gespräch sinnvoll ._.

Kommentar von lepetiteprince ,

du warst doch da ubd hast gesagt du willst die ausblidung machen dann schreib das doch auch im 1. satz und nicht dass du das im internet gelesen hast

Kommentar von Dennisxo97 ,

Hättest du eine Idee wie ich den Satz formulieren könnte?

Kommentar von Kleckerfrau ,

Auf Anfrage in ihrer Filiale in XY habe ich erfahren, da  Ihr Unternehmen noch Ausbildungsstellen zu besetzen sind.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten