Kann mir jemand helfen beim Austausch meiner Grafikkarte?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Folgende Dinge solltest du Beachten:

1: Größe der Karte, ein Kumpel von mir musste zum Einbau der Karte einen Festplattenkäfig verbiegen :D

2:Höhe der Karte, diese sind entweder 1 oder meistens 2 Slots hoch (1 Slot= 1 Blende hinten im Gehäuse, sozusagen). Ist zwar unüblich, hab aber auch schon (vorallem billige) Motherboards/ Gehäuse gesehen bei denen eine Karte mit einer Höhe von 2 Slots nicht passt.

3: Steck nicht zu viele hundert Euro in die Grafikkarte, auch der Rest des Systems ist nicht grade ein NASA-Rechenzentrum und würde einer extrem guten Karte quasi nicht mehr hinterher kommen ^^

So, zum Ausbau:

Bei der Grafikkarte gibt es quasi 3 "Verbindungen" die du lösen musst, bevor du die Karte entnimmst:

1: 1 bzw 2 Schrauben die die Karte im Gehäuse halten,

2: der Pcie-Slot (in dem die Grafikkarte auf dem Mainboard steckt) hat meistens hinten einen Sicherungsmechanismus, den man z.B. eindrücken muss

3: 1 bzw. 2 Stromstecker mit 6 bzw 8 Pins (diese Stecker muss dein Netzteil besitzen um die Karte betreiben zu können!)

Hoffe das war nicht zu viel und nicht zu falsch bzw dass ich auch nicht allzu viel vergessen habe ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da leider das Bild beim ersten Versuch nicht mitgekommen ist, hier der nächste Versuch, hoffe das ganze illustriert den Ein/Ausbau ein wenig ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung