Frage von Brigitte1002, 11

Hilfe bei Alzheimer?

Hallo Ihr Lieben?

habe eine Freundin, derer Ehemann Alzheimer hat. Er bringt sie und sich immer in gefährliche Situationen. ( Herd anzünden mit Rauchentwicklung) ? Der behandelnden Ärztin sind die Hände gebunden, solange nichts passiert. Was kann meine Freundin speziell tun ? Kein Krankenhaus nimmt Ihn mehr auf. Da er sich trotz dieser feststehenden Diagnose immer wieder selbst entlässt. Vielen Dank für Euren Ratschlag.

Antwort
von GoodFella2306, 5

Wenn er wirklich nachweisbar schon mehrfach seine Umgebung in Gefahr gebracht hat, weil er nicht mehr weiß was er tut, müsste es doch eigentlich möglich sein ihn unter Vormundschaft zu stellen. Da würde ich ganz kurzfristig einen Anwalt für Familienrecht befragen. In dem Falle wäre es dann sicherlich auch möglich, ihn in einer entsprechenden Einrichtung unterzubringen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten