Frage von HilfeinMannheim 14.10.2011

Hilfe Arbeit gefunden ! 1.)welche Leistungen stehen mir zu ? 2.) Wieviel Dispo steht mir zu.

  • Hilfreichste Antwort von Jelindreal 15.10.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Die Bank erteilt nunmal ungern einen Dispo auf Grund eines Vertrages bei dem die Probezeit noch nichtmal angefangen hat. Geh zum Arbeitsamt und rede dort mit deinem Fallmanager. Es gibt die Möglichkeiten einen Vorschuss zu bekommen und du zahlst diesen dann später von deinem Einkommen zurück. Das Arbeitsamt unterstützt einen eigentlich recht gerne wenn man dafür wieder in Lohn und Brot steht.

  • Antwort von Interessierter7 15.10.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Viel Erfolg beim neuen Job ! Alles Gute ! Grüße aus Mannheim nach Mannheim! :-)

  • Antwort von Affenzucht5 16.09.2012

    wenn da für mich net mein Gewünschter Dispo in höhe von 5000 € gestellt wird (verdiene 1950 € Brutto) dann bin ich wech bei der Bank.

    Ich schmeiß mich weg - wie blöd muss eine Bank sein, dir das zu gewähren!?

  • Antwort von Elvis28 15.10.2011

    Du wirst in die Schuldenfalle geraten weil dir keiner Geld gibt.Ohne Sicherheit gibts nix

  • Antwort von DerHans 15.10.2011

    Du zäumst das Pferd leider von der falschen Seite her auf.

    Als erstes hättest du VOR der Vertragsunterzeichnung bei der Arbeitsagentur ein Überbrückungsgeld beantragen können. Jetzt kannst du nur einen Überbrückungskredit bekommen.

    Gerade eben warst du schuldenfrei, und suchst sofort die Gelegenheit, dich in neue zu stürzen? Was soll das? Auf die Tour bist du den neuen Job sehr schnell wieder los. Unter anderem deswegen hast du eine Probezeit.

  • Antwort von pippi60 15.10.2011

    Versuche mit den Gläubigern ins Gespräch zu kommen.

    Wenn Du die Situation schilderst, dann stunden die Dir eventuell die Kosten. Aber bitte reden mit den Leuten.

    Mehr kann ich Dir nicht raten.

  • Antwort von Tocotronica 14.10.2011

    Hallo...Dispo erst, wenn festes Einkommen am Start ist (Bezüge vom Amt gelten nicht) Bezüge vom Amt: Vorsorglich einen Monat im Voraus (als Kredit)--muss man natürlich zurückzahlen, aber eigentlich machen die das so.

    zum Dispo: ca. das doppelte von den Einkünften (festes Einkommen)

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!