Frage von HilfeinMannheim,

Hilfe Arbeit gefunden ! 1.)welche Leistungen stehen mir zu ? 2.) Wieviel Dispo steht mir zu.

Hallo,

Schon traurig wie kurz die Freude über einen unbefristeten Arbeitsvertrag heutzutage bei einem Berufswiedereinstieg währt.

War ich doch anfangs noch völlig Happy über den eben erst unterschriebenen Arbeitsvertag, kam daheim gleich darauf die ernüchterung, was mache ich eigentlich jetzt einen Monat lang ohne Bezüge ? Da ich ab dem 01.11.2011 als Vollzeitbeschäftiger Angestellt bin steht mir ja auch nur logischerweisse nur bis zum 30.10.2010 Leistung zu, alles schön und gut und auch so weit in ordnung. Nur leider wird einem dass Geld im vorraus gezahlt, wobei wir auch beim eigentlichen problem wären, alle laufenden Kosten sind gezahlt und vom kleinen Geld ist nix mehr da.

Gibt es irgendwelche Leistungen die mir zustehen vom Amt, oder muss ich jetzt gleich wieder in die Schuldenfalle, weil Miete, Strom, Versicherungen, Benzin & Co nicht mehr bezahlt werden können ?

Ich dachte mir anfangs noch egal dass schaffst du jetzt auch irgendwie schon noch ohne Hilfe vom Amt, jedoch kam mir der 2 te dämpfer dann in meiner Bank, wo ich sie nett um einen 5000 € Kredit gebeten habe, und auch gleich darauf meinen Arbeitsvertag vorgelegt hatte. Leider sagte mir der Herr dass ich erst 5 Monate bezüge als eingang auf dem Konto nachweissen müssen. Ich arbeite dort wo ich jetzt festübernommen werde schon seit September 2010 als 150 € Kraft, um mir nebenbei noch etwas zum Geld vom Amt dazuzuverdienen. Ich kann also Bezüge nachweissen von insg. 13 Monaten aber halt leider nur mit jeweils 150 € pro Monat.

Ich bin echt verärgert von der Sparda Bank hier in Mannheim am Hbf. dass sie mir keinen Dispo gewähren wollen.

Ich hab mir zu allem überfluss auch noch im letzten Monat ein Auto gekauft und Angemeldet und Versichert, all diese Kosten sind noch nicht abgegangen und sollen ab 01/11/2011 abgebucht werden, leider dann wohl ohne Deckung, und schon hab ich wohl die probleme am Hals dann kommt bestimmt der Gerichtsvollzieher zu mir.

Gibt es Banken die ihr mir empfehlen könnt ? Ich hab am MO einen Termin bei meinem Bankberater, wenn da für mich net mein Gewünschter Dispo in höhe von 5000 € gestellt wird (verdiene 1950 € Brutto) dann bin ich wech bei der Bank.

Welche Tipps & Tricks habt ihr für mich damit ich nicht in die Schuldenfalle gerate (ich bin erst seit März 2011 Schuldenfrei, will da nicht schon wieder reinrutschen nur weil ich Arbeit gefunden habe.

Ich danke euch allen für eure Hilfe.

Hilfreichste Antwort von Jelindreal,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Die Bank erteilt nunmal ungern einen Dispo auf Grund eines Vertrages bei dem die Probezeit noch nichtmal angefangen hat. Geh zum Arbeitsamt und rede dort mit deinem Fallmanager. Es gibt die Möglichkeiten einen Vorschuss zu bekommen und du zahlst diesen dann später von deinem Einkommen zurück. Das Arbeitsamt unterstützt einen eigentlich recht gerne wenn man dafür wieder in Lohn und Brot steht.

Kommentar von HilfeinMannheim,

Ok Vielen Dank für Deine Antwort, werde mich dann mal bei meinem Sachbearbeiter darüber informieren, dass wusste ich gar nicht dass es soetwas gibt, aber ich habe mir schon so etwas in die Richtung gedacht, denn in D bekommt jeder Hilfe vom Amt der sich in Notlagen befindet.

Zur Bank und zum Dispo : Bei Meiner Bank bin ich schon vom Guthabenkonto zum EC Cash Konto aufgestiegen, ich bin damals durch eine trennung von meiner Freunden wg. Postunterschlagung in die Schufa gekommen, war nach nem Jahr wieder draussen, mein Bankbearbeiter war total stolz auf mich weil er erst 2 mal in seiner Berufslaufbahn ein Guthabenkonto in ein EC Konto umstellen musste, er hat mir sogar einen 100 € Dispo als belohnung frei geschalten den ich auch nie voll ausgenutzt habe. Vielleicht war ich einfach nur beim falschen Berater war ja auch vorne an der Kasse und nicht im Büro. Zur Arbeit: der Vertrag ist unbefristet und OHNE Probezeit, ich habe mich schliesslich 13 Monate lang als 150 € Kraft bewiessen, und bei einem 4 Personen Unternehmen wäre das wohl auch eher der falsche weg.

Antwort von Interessierter7,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Viel Erfolg beim neuen Job ! Alles Gute ! Grüße aus Mannheim nach Mannheim! :-)

Kommentar von HilfeinMannheim,

Dankeschön Dir auch ;) liebe grüße nach Mannheim zurück (bleibt ja in der Stadt)

Antwort von Affenzucht5,

wenn da für mich net mein Gewünschter Dispo in höhe von 5000 € gestellt wird (verdiene 1950 € Brutto) dann bin ich wech bei der Bank.

Ich schmeiß mich weg - wie blöd muss eine Bank sein, dir das zu gewähren!?

Antwort von Elvis28,

Du wirst in die Schuldenfalle geraten weil dir keiner Geld gibt.Ohne Sicherheit gibts nix

Antwort von DerHans,

Du zäumst das Pferd leider von der falschen Seite her auf.

Als erstes hättest du VOR der Vertragsunterzeichnung bei der Arbeitsagentur ein Überbrückungsgeld beantragen können. Jetzt kannst du nur einen Überbrückungskredit bekommen.

Gerade eben warst du schuldenfrei, und suchst sofort die Gelegenheit, dich in neue zu stürzen? Was soll das? Auf die Tour bist du den neuen Job sehr schnell wieder los. Unter anderem deswegen hast du eine Probezeit.

Kommentar von HilfeinMannheim,

Na dann Datiert mann den Vertrag eben um, fange ja zum Glück erst bald fest dort an. Und wie gesagt starte ich auch OHNE PROBEZEIT voll durch.

Dankeschön für Deinen Tipp ;)

Ich komm mit Dispos besser klar als so manch anderer Mensch, sonst würde ich mir meinen Dispo nicht schon gleich von vornherein befristet austellen lassen ;)

Wie gesagt es kommen im November Ausgänge auf mich zu die ich wohl selbst von einem Gehalt nicht bewältigen kann, deshalb ein Dispo, damit mir dass KFZ Amt oder das Finanzamt nicht auf die Nüsse gehen kann und ich eben kurzfristig etwas flüssiger da stehen will.

Als letzte Insatanz geh ich dann eben mit meinem Chef persönlich zu meinem Bankberater.

Was ich dringend benötige bekomme ich auch meistens, die frage ist eben nur wie man es sich am besten beschafft.

Mein Chef wäre darüber hinaus übrigens auch bereit mir einem Zinsfreien Kredit zu gewärhren damit ich von der Bank unabhängig bin. So möchte ich aber nicht in die Vollzeitbeschäftigung starten, und habe dankend abgelehnt. wofür gibts denn Banken, die ihr Geld damit verdienen.

Wie gesagt bedingung für eine unbefristete Stelle für meinen Beruf war ein Auto, jetzt hab ich eines und auch ne Arbeit, jetzt muss dass Auto eben auch irgendwie Rollen & gedeckt sein, damit ich die Arbeit aufnehmen kann, notfalls mit Dispo.

Antwort von pippi60,

Versuche mit den Gläubigern ins Gespräch zu kommen.

Wenn Du die Situation schilderst, dann stunden die Dir eventuell die Kosten. Aber bitte reden mit den Leuten.

Mehr kann ich Dir nicht raten.

Kommentar von HilfeinMannheim,

Ich habe soweit ich weiss zum glück nichts mit Gläubigern zu tun, an wen soll ich mich denn da bitte wenden.

Danke für die antwort...

Antwort von Tocotronica,

Hallo...Dispo erst, wenn festes Einkommen am Start ist (Bezüge vom Amt gelten nicht) Bezüge vom Amt: Vorsorglich einen Monat im Voraus (als Kredit)--muss man natürlich zurückzahlen, aber eigentlich machen die das so.

zum Dispo: ca. das doppelte von den Einkünften (festes Einkommen)

Kommentar von HilfeinMannheim,

also ich habe da ganz andere Erfahrungen gemacht wg. Dispo siehe meine andere Antwort oben.

Und Dispo gibbet 3-5 Monatsbruttolöhne glaube ich.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten