Hilfe, Anzeige wegen Betruges?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hast du gedacht, wenn du jetzt das Handy verkaufst, dass du es bequem los wirst? Jetzt musst du abwarten, wann eine Anzeige kommt. Da musst du jetzt durch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bananenpizzaa
27.08.2016, 10:39

Nein, natürlich dachte ich das nicht. Ich habe dem Verkäufer letztendlich auch gesagt, dass wenn was ist er mir ruhig schreiben kann. 

0

Die Polizei verneinte uns dies aber schilderte uns, dass wenn das Handy geklaut wäre, wir die Schuld tragen würden.

Was willst du jetzt von uns hören, was die Polizei nicht schon gesagt hat?

Wie kommt es überhaupt, dass du im Besitz eines iPhone 5 warst, bei dem du schon Zweifel hattest, ob es nicht geklaut war?

Wegen Betrugs kannst du auf jeden Fall nicht angezeigt werden. Wohl aber wegen Hehlerei und evtl. wird dir unterstellt, dass du das Handy selber geklaut hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bananenpizzaa
27.08.2016, 10:40

Wir haben das Handy gekauft, aber wussten damals nicht das das Handy eine iCloud-Sperre besitzt. Deshalb sind wir bei der Polizei nachfragen gegangen, ob das Handy vielleicht geklaut ist. 

0

Was möchtest Du wissen?