Frage von Cansu26, 21

Hilfe Angst Klasse wiederholen zu müssen?

Hey:) ich besuche derzeit die 9. Klasse eines gymnasiums. Meine Versetzung ist gefährdet mit 4 Fünfen (2 davon in Hauptfächern). Ich war nie so schlecht in der Schule, aber im Moment habe ich sehr viel Stress und kann mich kaum konzentrieren.. Ich hab überlegt die Schule zu wechseln, aber 1. erlaubt mir meine Mutter das nicht und 2. müsste ich dann da auch wiederholen oder ? Außerdem wäre mein Praktikum dann ja auch nicht mehr gültig, was ich im nächsten Schuljahr absolvieren werde (habe schon einen Platz.) ich versuche mich sehr anzustrengen, denn ich will auf keinen Fall sitzen bleiben.. Ich müsste dann 2 Jahre länger (wegen dieser Änderung, dass man fürs Abitur 13 Jahre braucht) und außerdem, bin ich sehr schüchtern und habe erhebliche Probleme damit, neue Freundschaften zu schließen.. Ich hab die Fünfen in Deutsch, Werte und Normen, Mathe und Physik. Deutsch und Religion könnte ich mit der Arbeit locker ausgleichen und so auf 4 kommen, denke ich. In Mathe schreiben wir dieses Jahr 2 arbeiten, die 60% zählen. Mündlich stehe ich auf 5 denke ich, in Mathe sowie in Physik. Im letzten Physik Test hatte ich eine sechs.. In Englisch und Spanisch könnte ich vielleicht auf eine 2 kommen (sind beides Hauptfächer). Denkt ihr ich schaff die Versetzung? Es ist nicht mehr viel Zeit und ich bin am verzweifeln..

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von finding, 17

Hallo,

Sitzen bleiben ist nichts schlimmes hab sogar selber die 10. Klasse damals wiederholt um einen besseren durchschnitt zu bekommen, ich fand das persönlich nicht schlimm hab auch viele neue Leute kennen gelernt. Ich würde mir da echt nicht zu viel Stress machen, aber wenn du es so schlimm findest sitzen zu bleiben, setz dich zusammen mit jemanden aus deiner Klasse der sehr gut ist und frag ob er/sie dir helfen kann, du musst natürlich bedenken das wir bald Ende März haben bis zu den Sommerferien ist es nicht mehr lange, also musst dich schon ordentlich anstrengen.

Antwort
von LJB1999, 19

Also die Frage ob du die Versetzung schaffst kann ich dir schlecht beantworten, weil das am meisten an Dir und Deinen Lehrern liegt. :-)

Was Mathematik und Physik angeht, da haben viele Probleme, aber vielleicht kennst du ja jemanden den du magst und der gut in beiden Fächern ist, sodass der dir das vllt erklären kann. Die Epo-Note kannst du in Fächern die du nicht verstehst relativ einfach verbessern, indem du Fragen stellst und außerdem hilft dir das evt auch das Thema etwas besser zu verstehen. Ansonsten frag auch einfach mal deine Lehrer, was sie für Möglichkeiten für dich sehen, wie du dich vllt verbessern kannst. (Referate, etc.)

Deutsch hat man in der 9. schon Interpretationen? Da kann man auf jeden Fall schon Punkten, wenn man alles am Text festmacht und eine klare Struktur für sich findet. Vielleicht hilft es dir ja wenn du ein paar gute Texte im Internet liest und rhetorische Mittel und Co kann man ja lernen :-)

Und selbst wenn du sitzenbleiben solltest, ist das kein Weltuntergang ;-)

Antwort
von Russpelzx3, 18

Es ist nichts schlimm daran zu wiederholen. Im Gegenteil. Es wird für deine Zukunft wahrscheinlich sogar besser sein.

Antwort
von soso250604, 21

Vllt mehr lernen. Und nicht mit Freunde Chillen. Nehm dir Zeit für Schule ❤️ es wird schon besser gehen ..

Antwort
von HAUSWINDROSE, 13

Meine Tochter hat auch die 9. wiederholt und ab da ging´s bis zum Abi viel besser durch

Ich empfehle dir die Wiederholung ~ du bist dann lockerer und deine Noten besser

Viele sehr gut verdienende in guten Jobs mit sogar Dr.Titel haben sogenannte EhrenRunden oft sogar 2 gedreht

Der Druck in der Schule mit den vielen Anforderungen mindert sich so fuer ein ertraeglicheres Mass fuer dich 

Spaeter sieht dir keiner an der Nasenspitze an ~ wie lange du gelernt hast ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten