Frage von hoolystone1, 43

Hilfe Akne, was tun?

♥Ich habe jetzt schon seit einigen Monten Akne und bekomme sie nicht mehr weck... Was soll ich tun, gibt es bestimmte cremes oder so? ♥

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von URALL, 5

Weisst du was?
Ich hatte genau das selbe Problem wie du. Bis vor etwa 3 Monaten hatte ich mittelschwere Akne. Mich hat das echt mega gestört. Ich konnte niemanden mehr richtig angucken weil ich mich so schämte.

Ich hab echt ALLES probiert. Von Garnier bis Nivea und ich hab mir sogar das "Nie wieder Pickel" von Anna Mauch gekauft.
Meistens hab ich dann Morgends und abends ein Waschgel und Creme benutzt und dann noch 1-2x die Woche eine Heilerdemaske.

Irgendwann habe ich aufgegeben und einfach nix mehr gemacht. Abends mit sauberen Händen und lauwarmen Wasser das Gesicht gewaschen und fertig.
Nach einigen Tagen schon wurde alles besser. Mittlerweile habe ich fast feine Haut. Nur ein paar einzelne Pickelchen am Rande des Gesichts. Ehrlich gesagt: Lass das mit den ganzen Produkte. Ich meine, die Kosmetikundustrie VERDIENT an deinem Problem. Mein Tipp: Abends mit Wasser das Gesicht waschen und ein bisschen auf gesunde Ernährung achten😊!

Klingt vielleicht schwer zu Glauben aber bei mir hats echt mega geholfen. Die ganzen Anti Pickel Sachen, haben meine Haut nur noch mehr gereizt und sie war ständig rot nach dem Waschen.

Antwort
von bluefirechan, 17

Ich kann auch nur den Hautarzt empfehlen. Habe etliche Produkte aus der Drogerie ausprobiert, nichts hat wirklich geholfen. Teebaumöl vielleicht, das lindert zumindestens die Entzündung. Aber um Hautprobleme allgemein in den Griff zu bekommen, ist das auch nichts. Der Hautarzt kann dir medizinische Produkte verschreiben, meine Erfahrung damit ist, etwas längerfristig gesehen, echt positiv. Ich ärgere mich bloss ein wenig, dass ich nicht schon viel früher hin bin^^

Antwort
von Sqitra, 17

Geh zu einem GUTEN Hautarzt, der dir Tipps gibt.

Cremes gibt es schon, allerdings nur verschreibungspflichtige & ich habe seit Jahren Akne. Cremes helfen nur solange man sie benutzt.

Es gibt eine spezielle Tablette. Aber lass dich von einem guten Hautarzt beraten, der sagt dir was für deine haut am besten ist.

Antwort
von HandsomeBaby, 8

Du solltest erst zu deinem Arzt gehen, der dir Medikamente verschreiben sollte, wenn es wirklich sich um Akne handelt. Mir persönlich haben keine Medikamente geholfen. Zur Zeit habe ich halb so viel Akne wie zuvor. Ich habe mich auf Milchprodukte, Zucker, Kakkaoprodukte verzichtet. 2 Mal pro tag ganz sauber mit Seife waschen und vor schlaffen noch einmal ohne Seife, danach ganz trocken sich wischen. Es konnte auch von verschiedenen Make-up-Produkten verursacht sein. Deswegen verzichte ich auf Haargel (oder mindestens spulle es aus oft)

Antwort
von Paulibaeee, 8

Epiduo ist eine gute Creme (verschreibungspflichtig )aber lass dich lieber vom Hautarzt beraten , der hilft am besten .

Antwort
von dennybub, 17

Wenn es wirklich Akne ist, solltest du zum Hautarzt. Da bekommst du entsprechende Cremes verschrieben.

Antwort
von JayBeeEff, 9

Ich würde empfehlen mal zum Hautarzt zu gehen, der weiß am Besten welche Mittel du zur Behandlung brauchst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community