Hilfe abnehmen durch joggen und kalorien reduktion?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

1. Trinke Wasser. Nur Wasser. Keinen Saft, Tee, Schorle, Limo, Kaffee.. NUR Wasser.

Um abzunehmen muss man natürlich weniger Kalorien zu sich nehmen als man verbraucht und 2000 ist schon eine solide Zahl bei deiner Größe. Du musst aber auch darauf achten dass du die Kalorien nicht nur in Form von zB Kohlenhydraten zu dir nimmst sondern einen guten Ausgleich findest zwischen:

1. Kohlenhydraten

2. Proteinen

3. Fetten

Fleisch, und damit Proteine und Fette, in Form von rotem Fleisch (Rind, Schwein) oder weißem Fleisch (Geflügel) reicht einmal in der Woche aus.

Du solltest ca. 1g Protein pro KG Körpergewicht zu dir nehmen wenn alles normal ist, und 2g Protein pro KG wenn du Muskeln aufbauen möchtest. Da Proteine länger Satt machen als Kohlenhydrate, dabei auch noch weniger Fett machen, sind sie auch in Abnehmphasen sehr gut. 

Bei Fett achte darauf dass du zum Großteil beim Braten nur Rapsöl zu dir nimmst und nutze eine Geringe Menge Butter bei Süßspeisen. Olivenöl ist sehr gut bei Salaten.

Kohlenhydrate am besten nur eine geringe Menge morgens, in Form von zB Hafer, um Energie für den Tag zu haben. Ab 18Uhr gar keine Kohlenhydrate mehr, dann schläfst du auch besser. Vor dem laufen immer schön Banane essen für den Blutzucker.

Industrie-Zucker solltest du ganz vergessen. Wenn du etwas süßen möchtest, nutze Honig, Säfte oder brate dir die Äpfel zB kurz an bevor du sie mit Haferflocken und Joghurt mischt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JackIsBack
18.05.2016, 14:46

Well Done :)

0
Kommentar von blumensohn
18.05.2016, 15:06

aber wie sieht es aus mit den kalorien ? soll ich am tag max 2000 essen auch wenn ich sport mache oder die durch sport verbrannten kalorien wieder bis 2000 hochtreiben

0