Frage von SeinxLiebling,

Hilfe. Stalker hab angst!

Hallo ihr Lieben,

ich hab total das Problem!

Kurz zur Vorgeschichte: Seit April dieses Jahres werde ich unbekannt angerufen und nimand sagt etwas. Ich dachte am anfang, das sind irgentwelche Kinderstreiche. doch es hat immer noch nicht aufgehört. die anrufe war zuerst nur alle 2-3 Wochen.

Doch es wird immer öfters und öfters. Seit 2 monaten hat der jenige auch meine Hausnummer und wenn mein Hany besetzt ist ruft sie/er auf haus an.

Das unheimlich ist einfach, das der jenige immer anruft wenn ich alleine bin oder mitten in der nacht.

es ist immer wieder der gleiche ablauf. ES ruft an. Sagt aber nie was. ich höre immer nur ein <Atmen>! es ist echt unheimlich. ich habe schon angst aus dem haus zugehen. Ich fühl mich beobachtet... Stalker!

Was soll ich den nur tun? Nummer wechseln bringt nichts. Der jenige wird dann ununterbrochen auf Haustefephon anrufen.

Ich habe wircklich große Angst. Und denkt nicht es ist nichts ernstes. Grade wurde ich auch 10-15 mal angerufen.

Hilfe

Antwort von moewie,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Du kannst bei Deinem Telefonanbieter eine Fangschaltung beantragen, das ist aber kostenpflichtig. Wenn Du den Anrufer dann feststellen konntest kannst Du Anzeige erstatten und Dir die Kosten auf dem Rechtsweg wiederholen

Antwort von Janine1991,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ich denke nicht, dass das harmlos ist, nur leider kannst du da nicht viel machen kopfschüttel die Polizei schreitet erst ein, wenn wirklich was passiert ist... Da werdet ihr oder du wohl oder über Haus- und Handynummern wechseln müssen

Antwort von frettlein,

Mir riet die Post, wenn es möglich ist, den Hörer neben das Telefon zu legen.

Antwort von Strusi,

joa stalken ist strafbar von daher würde ich ANzeige gegen unbekannt stellen und dann bei der Polizei fragen ob die die NR. zurückverfolgen können

Antwort von vaaany,

Ja hatte das selbe problem. einfach ignorieren. er/sie wird bald aufhören, glaub mir! Geh nicht ans telefon oder drück weg.

Antwort von sakamori,

Hallo,

wie schon beschrieben - Trillerpfeife greift gut - dann ruft er direkt beim HNO an - ruhig ordentlich reinpusten! - Zur Polizei und Anzeige erstatten - Telefonnummern wechseln (handy und Festnetz) - Festnetznummer nicht im Telefonbuch eintragen lassen. Gut Pfiff!

Antwort von dschungelmensch,

polizei melden das nächste mal wenn die anrufen haben sie die nummern den standpunkt und alles von den typen raus.Unter umständen ist das vll auch so ein teil womit man einfach ununterbnrchen anrufen kann und das immer und immer wieder.eigentlich für werbezwecke gedacht

Antwort von adianthum,

Kauf dir eine Trillerpfeife. Jedesmal wenn der Unbekannte anruft ins Telefon pfeifen. Meistens haben die nach ein paarmal "Pfeifen im Ohr" genug davon. Warne aber deine Freunde, Verwandten und Bekannten vor. Das tut nämlich RICHTIG weh im Ohr!

Und außerdem würde ich zur polizei gehenund denen schildern was los ist. Die können dir auch Tips geben wie du dich verhalten sollst.

Antwort von Candyszuker,

sag einfach irgendwas ins telefon^^ sowas wie "mein gott du volldepp" oder pups rein oder wie auch immer. wenn du keine angst zeigst wird die person auch aufhören^^

Kommentar von SeinxLiebling,

ich habe schon alles gesagt. ich war nett gewessen und Böse. hab ins telefon reingeschrien, aber auch nett geplaudert.

er hört nicht auf

Antwort von sunshinekessy,

ich würde die polizei informieren...die können so ne fangschaltung legen und dann rausbekommen, von wo die anrufe getätigt werden.

Antwort von mmmmmax,

ich trau mich nie, hallo zu sagen :(

Kommentar von SeinxLiebling,

das ist nicht witzg.

Antwort von Nisix,

Sofort 110 anrufen!!

Antwort von Flo96,

Ab zur Polizei aber schnell..! damit ist nicht zu spaßen

Kommentar von SeinxLiebling,

ja aber was soll die polizri machen. Anzeige gegen Unbekannt und der fall wird bestimmt dann auch noch fallen gelassen.

also ich bin 17. und meine mutter meint auch das ich da nich rnst genommen werde.

Kommentar von sakamori,

Natürlich nimmt die Polizei das ernst - Du musst Anzeige erstatten. Unabhängig vom Ergebnis ist für Dich persönlich wichtig, ob Du etwas tun kannst oder nicht. Mit der Anzeige wehrst Du Dich gegen dieses , Dir aufgezwungene, Verhalten. Ob sie den Anrufer finden oder nicht - ist nachrangig.

Kommentar von hopeless1982,

Die Polizei nimmt sowas nicht ernst, bzw. kann nichts unternehmen, solange nichts passiert! Ich hatte mal sowas ähnliches.. Der Typ hatte schon 40 Anzeigen von anderen Mädels als ich zur Polizei kam.. Eine davon, weil er ein Mädel mit ner Knarre bedroht hat.. Ich habe gefragt, warum da nichts unternommen wird.. Antwort vom Polizisten: "So lange er nicht abdrückt, können wir da nichts machen"! :-/

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community