Frage von Rinachen92, 52

HILFE - Samstag Abend - Watte o.Ä. aus offenen Zahn rausgefallen, was tun?

Eigentlich steht die Frage ja schon oben und ich hatte diesbezüglich hier schonmal ne Frage gestellt.

Freitag 2x beim Zahndoc gewesen. Es wurde ne Füllung reingemacht, nachdem ich davor 2 Tage mit Watte im Zahn rumlief weil ich nachts höllische Schmerzen bekam. Das 2. Mal war ich Freitags da um die Füllung rausmachen zu lassen, da ich wieder dise Schmerzen bekam, dies dauerte ca. ne halbe Stunde nach einsetzen der Füllung.

Kanäle sind noch nicht abgefüllt,...wann die Zahnärztin das machen will keine Ahnung :( Habe ziemlich schiss vor dem Zahndoc und vergesse daher die einfachsten Fragen wenn ich dort bin.

Nun sie hat mir ne Watte reingemacht mit irgendeiner Medizin drauf...Nun ist es so, dass ich eben beim essen (schmerzen habe ich derzeit keine gehabt mit der Watte drinnen), auf etwas hartes biss. Habe dies ausgespuckt und es musste von nem Zahn gekommen sein...(habe 2 Zähne bei denen ich mich in Wurzelbehandlung befinde).

Naja hinten reingeschaut bekommen und da meinte mein Mann das dort ein Loch wieder ist. Etwas weiß würde man noch sehen, könnten aber auch essensreste sein, er kann es nicht definieren ...

Das was mir rausfiel war hart, leicht bräunlich und lies sich wie Erde zerdrücken. WAS war das?! Und kann es passieren das mir die Watte beim ausspülen des Mundes rausgefallen ist oder nachts beim schlafen? Und was soll ich nun machen mit dem Zahn? Kann ich noch essen oder eher nicht mehr? Ich bin verzweifelt und könnte nur noch heulen und wünschte mir der Zahn wäre einfach weg aus meinem Mund soviel Probleme wie der macht.

Antwort
von Sillexyx, 34

Wenn die Schmerzen schlimmer werden oder du sie nicht mehr aushälst würde ich zum Zahnarzt  Notdienst, wenn es so was bei euch gibt, bei uns gibt es so was. Oder du nimmst Schmerz Tabletten. 

Kommentar von Rinachen92 ,

Bei uns ist der nächste 40km entfernt. Falls es nicht besser werden sollte, klar werde ich hinfahren.

Ich habe halt nur Schiss, was das essen anbelangt. Ich meine sind da nun diese Kanäle komplett offen und kann da alles hinein, oder aber ist das trotzdem noch irgendwie verschlossen?! So genau sieht man das nämlich nicht. Habe schon mit nem Taschenspiegel reingeschaut da fehlt halt wie gesagt etwas von der Watte und das andere Stück ist auch nicht so feste mehr drinnen.

Möchte nicht, dass es sich noch mehr entzündet, wenn es denn entzündet ist. Das weiß ja auch kein Mensch :(

Kommentar von Sillexyx ,

Ich bin kein Arzt, aber wenn da Essensreste rein kommen ist das auch nicht gut und kann sich entzünden, geh mal morgen lieber zum Notdienst .  

Kommentar von Rinachen92 ,

Ich meine so richtige Schmerzen können eigentlich nicht mehr kommen, solange kein Druck drauf ist, da der Nerv draußen ist.

Antwort
von weisskopfadler, 40

Hatte auch mal eine Wurzelbehandlung. Ein offener Wurzelkanal ist das beste was einem da passieren kann. Dann kann das Wundsekret nach außen abfließen. Saug an dem Zahn und spüle den Mund danach aus. 

Kommentar von Rinachen92 ,

Und wie mache ich das mit dem essen? Ich meine da kann doch nun alles hinein?

Kommentar von weisskopfadler ,

Du mußt eben auf der anderen Mundseite kauen und nach dem Essen den Mund ausspülen.

Kommentar von Rinachen92 ,

Okay alles klar. Ja scheinbar ist auch über die Nacht die komplette Watte rausgefallen so wie ich das sehen kann...

Schmerzen habe ich keine, im Gegenteil der Druck lässt von Stunde zu Stunde nach.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community