Frage von Psssssst, 16

Hilfe - Nominales BIP und Inflationsrate?

Hallo,

ich bin gerade am Lernen für meine Abschlussprüfung. Nun stellt sich mir eine Frage, das reale BIP lässt sich ja berechnen, indem man die Inflationsrate vom nominalen BIP abzieht.

Wie setze ich die Inflationsrate aber in die Formel ein?

Die Inflationsrate ist ja der prozentuale Preisanstieg (zb. 10%), aber ich kann doch nicht einfach

23.000€ (Beispielwert fürs nominale BIP) - 10 % rechnen?

Oder doch?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Schischa3, 12

Wenn der Preisanstieg 10% beträgt, dann zahlt man 110% anstatt 100%.
Für 110% des Preises bekommt man die gleiche Wahre wie im vorherigen Jahr.

Beispiel:

110% = 1100 €
100% = ? (1000 €)

Das ist ein Dreisatz. Nominale BIP geteilt durch 110. Dann hat man den Preis für 1 Prozent. Und dann muss man ausrechnen, wieviel man bezahlen musste, als man noch 100% bezahlen musste, also den Preis mal 100.

Formel: Nominale BIP : (100% + Preisanstieg) * 100

Kommentar von Psssssst ,

Dankeschön!

Antwort
von Welling, 12

Du dividierst das nominale BIP durch 1+Preissteigerung in % (P/100, also  10/100), also 1,1. Das sind dann 20909,09.

Bei 8 % wären das 1,08, bei 2,5 % 1,025.

Kommentar von Psssssst ,

Dankeschön!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community